Offshore-WEA - Technische Daten 2019

Die Statistik zeigt die Konfiguration der ans Netz angeschlossenen Offshore-Windenergieanlagen in Deutschland im Jahr 2019. Der durchschnittliche Rotordurchmesser der im Jahr 2019 errichteten Offshore-Windenergieanlagen betrug 155 Meter, während der durchschnittliche Rotordurchmesser aller Anlagen, die bis zum 31. Dezember 2019 in deutschen Gewässern errichtet und ans Stromnetz angeschlossen wurden, 132 Meter betrug.

Konfiguration von Offshore-Windenergieanlagen* in Deutschland im Jahr 2019

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Deutsche WindGuard; VDMA; BWE; Stiftung Offshore-Windenergie; BWO; WAB

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2019

Besondere Eigenschaften

* Mit Netzanschluss.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Offshore-Windenergie in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.