Staatliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Kriminalität

Die Statistik bildet das Ergebnis einer Meinungsumfrage über nötige staatliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Kriminalität ab. 3 Prozent der Befragten meinen, dass die Sicherheit an Schulen erhöht werden müsste.

Was denken Sie, müsste der Staat mehr für die Bekämpfung der Kriminalität tun?

Anteil der Befragten
Höhere Polizeipräsenz38%
Härtere Strafen35%
Mehr für Jugendliche tun9%
Mehr Prävention8%
Mehr Überwachung7%
Mehr soziale Gerech-
tigkeit schaffen
5%
Bessere Aufklärung4%
Maßnahmen gegen Arbeits-
losigkeit, Armut
3%
Sicherheit an Schulen
erhöhen
3%
Abschiebung krimineller
Ausländer
2%
Bessere Integration
der Ausländer
2%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

dbb beamtenbund und tarifunion

Veröffentlichungsdatum

Juli 2009

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Juli 2009

Anzahl der Befragten

1.009 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Art der Befragung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Hinweise und Anmerkungen

Mehrfachnennungen waren möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kriminalität in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.