Corona-Krise: Umfrage zu den Handlungskompetenzen der EU 2020

Bei einer im Auftrag der Europäischen Kommission im Juni 2020 durchgeführten Umfrage stimmten 68 Prozent der Befragten aus dem EU-27-Raum voll und ganz bzw. eher zu, dass die Europäische Union mehr Kompetenzen zur Bewältigung von Krisen, wie z.B. der Corona-Pandemie, haben sollte. In Deutschland war die Zustimmung geringer: Rund 59 Prozent der Befragten sprachen sich voll und ganz oder zumindest eher für mehr Krisenkompetenzen der EU aus.

Für detaillierte Informationen zu den aktuellen Fallzahlen und Todesopfern, zur Chronologie des Ausbruchs und der internationalen Verbreitung besuchen Sie unsere Themenseite zum Coronavirus. Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf die Wirtschaft finden Sie auf dieser Themenseite.

Inwieweit stimmen Sie zu, dass die EU mehr Kompetenzen zur Bewältigung von Krisen wie der COVID-19-Pandemie haben sollte?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Europäische Kommission

Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

EU

Erhebungszeitraum

11.06.2020 bis 29.06.2020

Anzahl der Befragten

24.798 Interviews

Altersgruppe

ab 16 Jahre*

Hinweise und Anmerkungen

* Das Alter der Befragten variierte je nach Land: In Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Griechenland, Ungarn, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien und der Slowakei waren die StudienteilnehmerInnen 16 bis 54 Jahre alt, in Österreich, Belgien, Deutschland, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande und Schweden waren die Befragten 16 bis 64 Jahre alt und in Malta und Zypern waren diese über 16 Jahre alt.

Durchgeführt wurde die Befragung in den 27 EU-Mitgliedsstaaten: In 25 der Staaten mithilfe von Online Access Panels, in Malta und Zypern via Telefon.

Das Ergebnis der EU insgesamt wurde nach der Bevölkerungszahl der einzelnen Länder gewichtet.

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "To what extent do you agree with the following statement: The EU should have more competences to deal with crises such as the COVID-19 pandemic?"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Corona-Pandemie (COVID-19) 2019/20"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.