Fallzahl und Todesopfer ausgewählter Virusausbrüche weltweit bis 2020

Der 1967 zuerst im hessischen Marburg entdeckte "Marburg-" Virus forderte bei 466 Fällen in 11 Ländern 373 Todesopfer.
Am 31. Dezember 2019 wurde das WHO-Länderbüro China über Fälle von Lungenentzündung unbekannter Ätiologie informiert, die in der Millionenmetropole Wuhan in der Provinz Hubei festgestellt wurden. Ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) wurde am 7. Januar von den chinesischen Behörden als das verursachende Virus identifiziert. Die Zahl der bestätigten Fälle der Lungenerkrankung COVID-19 überstieg bis 30. März* 2020 bereits die 735.000; bei mehr als 34.800 Todesfällen.

Fallzahl und Todesopfer ausgewählter Virusausbrüche im Zeitraum von 1967 bis 2020

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

CDC; United Nations; WHO; NEJM; Lancet; Johns Hopkins University; Thomson Reuters

Veröffentlichungsdatum

März 2020

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1967 bis 2020

Hinweise und Anmerkungen

* andauernd; vorläufige Zahlen der WHO vom 30. März.2020 (Stand: 14:00 Uhr)

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Corona-Pandemie (COVID-19) 2019/20"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.