Wanderungssaldo in Hamburg bis 2018

Im Jahr 2018 belief sich der Wanderungssaldo in Hamburg auf rund 11.600. In diesem Zeitraum wanderten rund 101.600 Personen über die Landesgrenze Hamburgs ein, während etwa 90.000 Personen auswanderten. Der Wanderungssaldo war in den letzten Jahren stets positiv; somit sind jährlich mehr Personen nach Hamburg gezogen als Personen ausgewandert sind.

Das Wanderungssaldo in Deutschland war letztmals im Jahr 2009 negativ. Das höchste Wanderungssaldo seit der deutschen Wiedervereinigung wurde im Jahr 2015 mit etwa 1,14 Millionen verzeichnet.

Wanderungssaldo* (Saldo der Zuzüge und Fortzüge) in Hamburg in den Jahren 2013 bis 2018

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statistikamt Nord

Veröffentlichungsdatum

November 2019

Region

Deutschland (Hamburg)

Erhebungszeitraum

2013 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Wanderungen über die Landesgrenze. Die Angaben basieren auf den Berechnungen aus dem KOSIS-Statistikdatensatz Bevölkerungsbewegungen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Auswanderung und Zuwanderung"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.