AR Advertising - Frankreich

  • Frankreich
  • Das Marktvolumen für AR Advertising Markt in Frankreich wird voraussichtlich im Jahr 2024 etwa 136,6Mio. € betragen.
  • Gemäß Prognose wird das Marktvolumen im Jahr 2029 voraussichtlich auf 214,9Mio. € steigen, was einem erwarteten jährlichen Umsatzwachstum von 9,49% (CAGR 2024-2029) entspricht.
  • Im Vergleich zu anderen Ländern wird erwartet, dass die in den USA im Jahr 2024 den höchsten Umsatz generieren werden, nämlich 1.135,0Mio. €.
  • In Frankreich erlebt der Markt für AR Advertising eine zunehmende Beliebtheit, da Unternehmen verstärkt auf interaktive und immersive Werbeformate setzen.
 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der AR Advertising-Markt in Frankreich hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet. Kunden in Frankreich zeigen eine hohe Präferenz für AR-Werbung aufgrund ihrer interaktiven Natur und der Möglichkeit, eine einzigartige Benutzererfahrung zu bieten.

Kundenpräferenzen:
Die Kunden in Frankreich haben eine starke Vorliebe für interaktive Werbung, die ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht und ihnen ein einzigartiges Erlebnis bietet. AR-Werbung ermöglicht es den Verbrauchern, mit den Marken in einer Weise zu interagieren, die traditionelle Werbeformen nicht bieten können. Kunden schätzen die Möglichkeit, Produkte virtuell auszuprobieren oder in virtuelle Welten einzutauchen, um die Markenbotschaft besser zu verstehen. Darüber hinaus bevorzugen Kunden in Frankreich personalisierte Werbung, die auf ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten ist. AR-Werbung kann diese Personalisierung bieten, indem sie die Benutzerdaten nutzt, um maßgeschneiderte Inhalte zu erstellen.

Trends auf dem Markt:
Ein wichtiger Trend auf dem AR Advertising-Markt in Frankreich ist die zunehmende Integration von AR in Social-Media-Plattformen. Plattformen wie Snapchat und Instagram bieten bereits AR-Funktionen, die es Marken ermöglichen, AR-Werbung direkt in den sozialen Medien zu schalten. Diese Integration ermöglicht es den Marken, ihre Reichweite zu erhöhen und ihre Zielgruppe effektiver anzusprechen. Ein weiterer Trend ist die Verwendung von AR in der Einzelhandelsbranche. Marken nutzen AR, um virtuelle Anproben oder Produktpräsentationen in ihren Geschäften anzubieten, was das Einkaufserlebnis für die Kunden verbessert und ihnen hilft, fundiertere Kaufentscheidungen zu treffen.

Lokale Besonderheiten:
Eine Besonderheit des AR Advertising-Marktes in Frankreich ist die starke Präsenz von Luxusmarken. Frankreich ist bekannt für seine Luxusmode- und Schmuckindustrie, und diese Marken nutzen AR-Werbung, um ihre Produkte auf innovative Weise zu präsentieren. AR ermöglicht es Luxusmarken, ihre Geschichte und ihre Handwerkskunst auf eine immersive und ansprechende Weise zu präsentieren, was den Kunden ein einzigartiges Erlebnis bietet. Darüber hinaus hat Frankreich eine hohe Smartphone-Durchdringung, was die Verbreitung von AR-Werbung begünstigt, da die meisten AR-Erlebnisse über Smartphones zugänglich sind.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Der AR Advertising-Markt in Frankreich wird auch von den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen beeinflusst. In Zeiten wirtschaftlicher Stabilität und Wachstum investieren Unternehmen mehr in Werbung, einschließlich AR-Werbung. Eine starke Wirtschaft und ein wachsender Konsum führen zu einem erhöhten Bedarf an Werbung, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu gewinnen. Darüber hinaus spielen technologische Entwicklungen eine wichtige Rolle. Die Verfügbarkeit von AR-fähigen Geräten und die kontinuierliche Verbesserung der AR-Technologie ermöglichen es den Marken, ansprechende und immersive AR-Werbung zu erstellen.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2C-Unternehmen. Die Zahlen basieren auf den Umsätzen aus AR-Werbung, welche sowohl Pop-up-Werbung einschließt, die in Social-Media-Apps, Gaming-Apps und eCommerce-Apps angezeigt wird, als auch Werbung, die in die virtuelle Welt integriert ist.

Modellierungsansatz/Marktgröße:

Die Marktgröße wird mithilfe eines Top-down-Ansatzes bestimmt. Zur Analyse der Märkte nutzen wir Jahresberichte von marktführenden Unternehmen und Branchenverbänden sowie Drittanbieterstudien und -reporte. Um die Marktgröße für jedes Land individuell einzuschätzen, ziehen wir relevante Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Branchenverbänden heran, z. B. Konsumausgaben, die Internetdurchdringung, die 4G-Abdeckung und historische Entwicklungen.

Prognosen:

Wir verwenden eine Vielzahl von Prognosetechniken, basierend auf dem Verhalten des jeweiligen Markts. So eignen sich beispielsweise die S-Kurven-Funktion und die exponentielle Trendglättung aufgrund des nicht linearen Wachstums bei der Einführung und Verbreitung neuer Technologien gut für Prognosen in Bezug auf digitale Produkte und Dienstleistungen. Die Haupttreiber sind der Digitalisierungsgrad, die Technologieübernahme, das BIP pro Kopf und die Internetdurchdringung.

Zusätzliche Hinweise:

Die Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert, falls sich die Marktdynamik ändert. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des Russland-Ukraine-Kriegs werden auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt. In manchen Fällen werden die Daten auch ad hoc aktualisiert (z. B. wenn neue, relevante Daten veröffentlicht werden oder sich Änderungen ergeben, die sich auf die prognostizierte Marktentwicklung auswirken).

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)