Statistiken zur Mineralölwirtschaft in Deutschland

Veröffentlicht von M. Hohmann, 03.09.2018
Die Mineralölwirtschaft umfasst sowohl die Erzeugung - durch Rohöldestillation innerhalb von Raffinerien - und Verarbeitung als auch den Außenhandel mit Mineralölprodukten wie Kraftstoffe, Heizöle oder Schmierstoffe. Neben direkten Importen von Mineralölprodukten wird Rohöl zur weiteren Erzeugung von Mineralölprodukten nach Deutschland eingeführt.

Das geförderte Erdöl in Deutschland kann den Bedarf der Mineralölwirtschaft nicht annähernd decken. Insbesondere die Nachfrage nach Kraftstoffen sorgt dabei für einen hohen Verbrauch von Mineralölen. Bis zum Jahr 2040 wird hingegen für verschiedene Mineralölprodukte ein geringerer Verbrauch prognostiziert.

Innerhalb der Mineralöl- und Erdgasindustrie in Deutschland sind etwa 8.400 Personen beschäftigt. Die Anzahl der Beschäftigten in der Mineralölverarbeitung ist etwa doppelt so hoch.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 39 Statistiken aus dem Thema "Mineralölwirtschaft in Deutschland".

Mineralölwirtschaft in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Mineralölwirtschaft in Deutschland" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Preise von Mineralölprodukten

Heizöl

Kraftstoffe

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.