Statistiken zum Architekturmarkt

Der Architekturmarkt umfasst unter anderem die Hochbau- und Innenarchitektur, die Landschaftsplanung und -gestaltung und Restaurationen. Im Jahr 2017 erwirtschafteten die rund 39.600 Unternehmen auf dem Architekturmarkt über 10,8 Milliarden Euro. Zu den Arbeitsfeldern der Architekten gehören üblicherweise die Projektsteuerung und -koordination, die Bauplanung und -leitung und die Betreuung des Bauobjekts nach der Bauphase. Im Jahr 2018 wurden über 131.000 erwerbstätige Architekten und Stadtplaner gezählt, zehn Jahre zuvor waren es noch fast 20.000 Beschäftigte weniger. Der Anteil an weiblichen Architekten und Stadtplanern ist in den letzten sechs Jahren um 5 Prozent auf rund 34 Prozent gestiegen. Und das, obwohl weibliche in Vollzeit angestellt Architektinnen nach wie vor rund 12.000 Euro jährlich weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Insgesamt lag der Jahresverdienst der deutschen Architekten 2017 damit bei durchschnittlich 54.600 Euro. Der Verdienst steigt laut der Bundesarchitektenkammer jedoch mit der Dauer der Berufstätigkeit.

Die Anzahl der Absolventen der deutschen Hochschulen in den verschiedenen Fächern im Architekturmarkt ist nach einem geringem Rückgang im Vorjahr im Jahr 2017 wieder leicht angestiegen. Rund 8.060 Studierende schlossen ein Architekturstudium ab, bei den Raumplanern waren es rund 1.300. Eingeschrieben waren in allen Fächern des Architekturmarktes im Wintersemester 2017/18 rund 52.000 Studierende. Die meisten angestellten Architekten arbeiten nach ihrer Ausbildung in Architektur- und Planungsbüros, rund ein Viertel im öffentlichen Dienst. Etwa 24 Prozent der Architektur- und Planungsbüros, in denen die angestellten Architekten arbeiten, beschäftigen zwischen 10 und 19 Personen. Die Architekturbüros von freiberuflich tätigen Architekten weisen weniger Mitarbeiter auf. Hier beschäftigen nur etwa 10 Prozent mehr als zehn Personen, in rund einem Drittel arbeitet sogar nur ein Vollzeit tätiger Inhaber ohne weitere Angestellte. Bei einer Umfrage der Bundesarchitektenkammer im Jahr 2018 gaben rund 27 Prozent der befragten angestellten Architekten an, dass sie eine selbstständige Tätigkeit in Erwägung ziehen.

Mehr erfahren

Architekturmarkt - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Architekturmarkt
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Architekturmarkt
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Business Service"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Business Service"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News
News