Top 15 der Architektenbüros in Deutschland nach Nennung in Fachzeitschriften 2019

Die Statistik zeigt die Top 15 der deutschen Architekturbüros nach der Häufigkeit der Nennungen in Fachzeitschriften. Mittels bestimmter Verfahrensregeln werden verschiedene Zeitschriften ausgewertet.* Im Juli/August 2019 lag das Büro "gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner" aus Hamburg mit 129 Punkten auf dem ersten Rang.

Ranking der Architektenbüros in Deutschland nach Häufigkeit der Nennung in Architektur-Fachzeitschriften im Juli/August 2019*

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

November 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Juli/August 2019

Hinweise und Anmerkungen

* Zur Erfassung des Rankings werden sechs deutsche (Bauwelt, Baumeister, DBZ, db, Detail, Wettbewerbe Aktuell) und fünf ausländische Architektur-Fachzeitschriften (Architectural Review, a+u, architektur.aktuell, Werk Bauen und Wohnen, domus) ausgewertet. Das Büro-Ranking berücksichtigt Veröffentlichungen in einem Zeitraum der vergangenen 24 Monate.

Laut Quelle wurden folgende Regeln für die Auswertung der Fachzeitschriften eingehalten:
"- Erfassung der bebilderten redaktionellen Beiträge und Dokumentationen über architektonische und städtebauliche Werke (nicht älter als 10 Jahre);

- Auflistung nach Zeitschriften-Nummern, Objekt-Bezeichnung, Objektstandort, Sachgebiets-Nummer, Architekturbüro, Bürostandort, Seitenzahl des Berichts;

- Umsetzung der Seitenzahl in Punkte nach folgendem Schlüssel:

• Bebilderter Hinweis: 1 Seite = 1 Punkt

• Kurzvorstellung: 2 Seiten = 2 Punkte

• Kleiner Bericht: 3–4 Seiten = 3 Punkte

• Bericht: 5–7 Seiten = 4 Punkte

• Großer Bericht: 8 und mehr Seiten = 5 Punkte;

- Ermittlung der endgültigen Punktezahl durch einen Ausgleichsfaktor gemäß der verwertbaren Informationsdichte der Zeitschriften. Dieser Multiplikationsfaktor beträgt für:

• Wettbewerbe Aktuell: Faktor 1

• Bauwelt, Baumeister, DBZ, db, Detail: Faktor 2

• Architectural Review, a+u, domus, Werk Bauen und Wohnen, architektur.aktuell: Faktor 3

- Addition der erzielten Punkte und Sortierung der Büros (bzw. Städte) nach den erzielten Punktsummen zu Ranking-Listen."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Architekturmarkt"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.