Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Wirtschaftsbau

Der Wirtschaftsbau ist Teil des Bauhauptgewerbes und umfasst sowohl den Hoch- als auch Tiefbau mit privaten Auftraggebern. Unter den Bereich Wirtschaftsbau fallen der gewerbliche, industrielle und landwirtschaftliche Bau, wie beispielsweise Bauten in den Gewerben Banken, Gas- und Elektrizität, Verkehr, Gesundheit, Sport und Kultur.

Hohe Bedeutung des Wirtschaftsbaus innerhalb des deutschen Bauhauptgewerbes

Der Umsatz im Wirtschaftsbau in Deutschland stieg in den vergangenen Jahren deutlich. Zuletzt betrug der Anteil am Gesamtumsatz des deutschen Bauhauptgewerbes rund 35 Prozent. Somit ist der Wirtschaftsbau neben dem Wohnungsbau und Öffentlichen Bau die wichtigste Sparte im Bauhauptgewerbe (gemessen am Umsatz). Laut aktuellen Prognosen wird der Umsatz im Wirtschaftsbau durch die Corona-Pandemie leicht abnehmen.

Bauvorhaben im Wirtschaftsbau

Die Zahl der Baugenehmigungen für Nichtwohngebäude in Deutschland sank tendenziell in den letzten Jahren. Im Jahr 2020 wurden rund 27.000 Baugenehmigungen für Nichtwohngebäude gezählt. Über die Hälfte der im Jahr 2020 genehmigten Bauvorhaben im Wirtschaftsbau waren Warenlagergebäude und landwirtschaftliche Betriebsgebäude. Der Bau von neuen Nichtwohngebäuden wird größtenteils von Unternehmen in Auftrag gegeben.



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Wirtschaftsbau" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Baugenehmigungen im Wirtschaftsbau

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 21 Statistiken aus dem Thema "Wirtschaftsbau".

Wirtschaftsbau in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Wirtschaftsbau

Der Wirtschaftsbau ist Teil des Bauhauptgewerbes und umfasst sowohl den Hoch- als auch Tiefbau mit privaten Auftraggebern. Unter den Bereich Wirtschaftsbau fallen der gewerbliche, industrielle und landwirtschaftliche Bau, wie beispielsweise Bauten in den Gewerben Banken, Gas- und Elektrizität, Verkehr, Gesundheit, Sport und Kultur.

Hohe Bedeutung des Wirtschaftsbaus innerhalb des deutschen Bauhauptgewerbes

Der Umsatz im Wirtschaftsbau in Deutschland stieg in den vergangenen Jahren deutlich. Zuletzt betrug der Anteil am Gesamtumsatz des deutschen Bauhauptgewerbes rund 35 Prozent. Somit ist der Wirtschaftsbau neben dem Wohnungsbau und Öffentlichen Bau die wichtigste Sparte im Bauhauptgewerbe (gemessen am Umsatz). Laut aktuellen Prognosen wird der Umsatz im Wirtschaftsbau durch die Corona-Pandemie leicht abnehmen.

Bauvorhaben im Wirtschaftsbau

Die Zahl der Baugenehmigungen für Nichtwohngebäude in Deutschland sank tendenziell in den letzten Jahren. Im Jahr 2020 wurden rund 27.000 Baugenehmigungen für Nichtwohngebäude gezählt. Über die Hälfte der im Jahr 2020 genehmigten Bauvorhaben im Wirtschaftsbau waren Warenlagergebäude und landwirtschaftliche Betriebsgebäude. Der Bau von neuen Nichtwohngebäuden wird größtenteils von Unternehmen in Auftrag gegeben.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)