Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Tennis

Tennis ist eine Sportart, die von zwei oder paarweise vier Spielern gespielt werden kann und existiert in seiner heutigen Form seit 1877, als im Zuge der ersten Meisterschaften in Wimbledon die heute noch üblichen Regeln festgelegt wurden. In Deutschland zählt Tennis zu den zehn beliebtesten Sportarten und steht mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern an vierter Stelle der mitgliederreichsten Sportaktivitäten des Landes. Dennoch ist die Tendenz der Mitglieder des Tennisverbands abfallend. Seit dem Jahr 2002 hat sich die Mitgliederzahl deutlich reduziert. Dennoch schafft es kaum ein anderer Breitensport eine so geschlechterübergreifende Aktivität zu erreichen. Denn von den Mitgliedern waren rund 60 Prozent Männer und 40 Prozent Frauen – eine für den Breitensport selten ausgeglichene Quote. Ebenfalls zu erwähnen ist die hohe Aktivität der Mitglieder. So gaben immerhin 330.000 Personen an, mehrmals in der Woche Tennis zu spielen. Aufgrund der besonderen Anforderungen an das Spielfeld, werden Tennisspiele meist in eigens errichteten Tennisanlagen ausgetragen. In Deutschland gibt es fast 46.000 Tennisplätze.

Jedes Jahr werden in Grand Slam-Turnieren die besten Tennisspieler und Tennisspielerinnen ermittelt. Diese Turnierreihe besteht aus vier einzelnen Turnieren, dem Australien Open in Melbourne, dem French Open in Paris, dem US Open in New York sowie dem ältesten und prestigeträchtigsten Turnier, den Wimbledon Championships in London. Ein Grand Slam bedeutet dabei der Gewinn aller vier Turniere innerhalb eines Kalenderjahres – dies gelang allerdings erst fünf Spielern. Erfolgreichste Nation in den Wimbledon Championships der Herren ist mit 37 Siegen das Vereinigte Königreich. Bei den Damen konnte die USA im berühmten Wimbledon-Stadion die meisten Siege feiern. Doch die Teilnahme und vor allem der Sieg des Tennisturniers im Londoner Stadtteil Wimbledon sind nicht nur mit Ehre und Ruhm verbunden. Seit Jahrzehnten wird die Ausschüttungssumme der Preisgelder kontinuierlich höher angesetzt.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Tennis" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Australian Open

French Open

Wimbledon

US Open

Interessante Statistiken

In den folgenden 8 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Tennis".

Tennis

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Tennis

Tennis ist eine Sportart, die von zwei oder paarweise vier Spielern gespielt werden kann und existiert in seiner heutigen Form seit 1877, als im Zuge der ersten Meisterschaften in Wimbledon die heute noch üblichen Regeln festgelegt wurden. In Deutschland zählt Tennis zu den zehn beliebtesten Sportarten und steht mit rund 1,4 Millionen Mitgliedern an vierter Stelle der mitgliederreichsten Sportaktivitäten des Landes. Dennoch ist die Tendenz der Mitglieder des Tennisverbands abfallend. Seit dem Jahr 2002 hat sich die Mitgliederzahl deutlich reduziert. Dennoch schafft es kaum ein anderer Breitensport eine so geschlechterübergreifende Aktivität zu erreichen. Denn von den Mitgliedern waren rund 60 Prozent Männer und 40 Prozent Frauen – eine für den Breitensport selten ausgeglichene Quote. Ebenfalls zu erwähnen ist die hohe Aktivität der Mitglieder. So gaben immerhin 330.000 Personen an, mehrmals in der Woche Tennis zu spielen. Aufgrund der besonderen Anforderungen an das Spielfeld, werden Tennisspiele meist in eigens errichteten Tennisanlagen ausgetragen. In Deutschland gibt es fast 46.000 Tennisplätze.

Jedes Jahr werden in Grand Slam-Turnieren die besten Tennisspieler und Tennisspielerinnen ermittelt. Diese Turnierreihe besteht aus vier einzelnen Turnieren, dem Australien Open in Melbourne, dem French Open in Paris, dem US Open in New York sowie dem ältesten und prestigeträchtigsten Turnier, den Wimbledon Championships in London. Ein Grand Slam bedeutet dabei der Gewinn aller vier Turniere innerhalb eines Kalenderjahres – dies gelang allerdings erst fünf Spielern. Erfolgreichste Nation in den Wimbledon Championships der Herren ist mit 37 Siegen das Vereinigte Königreich. Bei den Damen konnte die USA im berühmten Wimbledon-Stadion die meisten Siege feiern. Doch die Teilnahme und vor allem der Sieg des Tennisturniers im Londoner Stadtteil Wimbledon sind nicht nur mit Ehre und Ruhm verbunden. Seit Jahrzehnten wird die Ausschüttungssumme der Preisgelder kontinuierlich höher angesetzt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)