Statistiken zu den Australian Open

Die Australian Open sind das erste der vier Grand Slam Turniere, welche jährlich im internationalen Tennis stattfinden. Der Austragungsort ist der Sportkomplex Melbourne Park in der zweitgrößten australischen Stadt Melbourne (Australien - Größte Städte | Statista). Das Turnier ist auch das größte und wichtigste Sportereignis des gesamten australischen Kontinents.

Erfolgreichste Spielerinnen

Im Damen-Einzel der Australian Open zeigt sich deutlich, dass zwei Länder die dominierenden Nationen darstellen. Die australischen Tennisspielerinnen liegen mit 31 Siegen im Australian Open an erster Stelle, dicht gefolgt von den USA mit insgesamt 27 Siegen. Schaut man auf den drittplatzierten, so liegt Deutschland mit fünf Siegen weit hinter den USA und Australien. Die siegreichste Spielerin der Australian Open ist die US-Amerikanerin Serena Williams. Sie liegt mit sieben Siegen auf dem ersten Platz der erfolgreichsten Spielerinnen nach der Anzahl der Turniersiege. Den zweiten Platz teilen sich gleich vier Tennisspielerinnen mit jeweils vier Siegen, unter anderem auch die deutsche Spielerin Steffi Graf. Zuletzt gewann die Australierin Ashleigh Barty den Titel im Jahr 2022. Sie siegte im Finale gegen die US-amerikanische Tennisspielerin Danielle Collins.

Erfolgreichste Spieler

Im Herren-Einzel zeigt sich ein deutliches Bild. Mit insgesamt 50 Siegen ist Australien die dominierende Nation. Hier liegen die Vereinigten Staaten weit abgeschlagen mit immerhin 18 Siegen auf dem zweiten Platz. Bronze in dieser Kategorie geht an Serbien mit insgesamt neun Siegen bei den Australian Open. Diese Platzierung verdankt das Land auch seinem Tennisprofi Novak Djokovic. Dieser geht als siegreichster Tennisspieler der Australian Open hervor, welche er ganze neunmal gewann. Zuletzt gewann im Jahr 2022 Rafael Nadal die Australian Open, nachdem er im Finale gegen Daniil Medvedev antrat und siegte.

Preisgeldverteilung

Wie auch bei den anderen Grand Slam Turnieren zeigt sich bei den Australian Open, dass die Preisgelder überaus großzügig vergeben werden. Der Sieger des Turniers erhielt im Jahr 2022 ganze 2,8 Millionen Australische Dollar. Dies entspricht etwas mehr als 1,8 Millionen Euro. Die Verteilung des Preisgeldes ist im Damen- sowie im Herren-Einzel gleich. Doch es zeigt sich, dass das Preisgeld im Vergleich zum Niveau des Jahres 2020 gar drastisch gesunken ist. Denn hier erhielt der / die Siegerin noch 4,1 Millionen Australische Dollar, dies entspricht in etwa 2,7 Millionen Euro.

Weitere interessante Statistiken

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)