Statistiken zu Goodyear

Veröffentlicht von Andreas Ahlswede, 29.05.2019
Die Goodyear Tire & Rubber Company ist ein US-amerikanischer Reifenhersteller, der 1898 in Ohio gegründet wurde. In der Gründungsstadt Akron führt das Unternehmen auch heute noch seinen Hauptsitz.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 22 Statistiken aus dem Thema "Goodyear".


Nach globalen Marktanteilen ist Goodyear einer der weltweit größten Reifenhersteller. In Deutschland gilt der Hersteller als einer der Beliebtesten unter den Pkw-Fahrern. Von 1960 bis 1998 verwendete die Formel 1 die Reifen des Unternehmens aus Ohio. In dieser Zeit wurden fast 500 Grand Prix-Rennen gefahren und insgesamt 368 Grand Prix-Siege verzeichnet. Insgesamt verkaufte der Hersteller aus Ohio im Jahr 2016 etwa 159 Millionen Reifen.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die Goodyear Tire & Rubber Company einen Umsatz von mehr als 15 Milliarden US-Dollar. International steht Goodyear nach der Höhe des Umsatzes auf dem dritten Platz, innerhalb der USA ist das Unternehmen jedoch der größte Reifenhersteller. Der EBIT, also das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern, betrug im Jahr 2018 rund 1,3 Milliarden US-Dollar.

Goodyear

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Goodyear" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.