Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum FC Bayern München

Bayern München ist nicht einzuholen: Der deutsche Fußball-Rekordmeister ist der mit Abstand erfolgreichste, bekannteste und finanziell am besten ausgestattete Fußballclub Deutschlands. Der am 27. Februar 1900 gegründete FCB wurde zuletzt neunmal am Stück Deutscher Meister, im Jahr 2019/2020 gewann der Verein sogar die UEFA Champions League. In der Ewigen Tabelle der 1. Bundesliga liegt der Club auf Rang Eins. Zu den aktuell populärsten Spielern des Vereins zählen Top-Torjäger Robert Lewandowski, Torwart-Legende Manuel Neuer und der „ewige Thomas Müller“, der Jahr für Jahr zu den Konstanten des Vereins zählt. Der aktuell wertvollste Spieler des Vereins ist Joshua Kimmich.

Welche Namen prägen die Historie des Vereins?

Die Historie des FC Bayern München ist von zahlreichen großen (teils auch umstrittenen) Namen des Fußballs geprägt. Dazu gehören Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß, Oliver Kahn und Deutschlands Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver „Olli“ Kahn, auf dem Platz vom Gegner stets gefürchtet, ist seit dem 1. Juli 2021 Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. Er trat die Nachfolge von Karl-Heinz Rummenigge an. Als Sportvorstand des FC Bayern agiert in der laufenden Saison der ehemalige Bayern-Spieler Hasan Salihamidžić. Aktueller Trainer des Vereins ist Julian Nagelsmann, der zuvor RB Leipzig und die TSG Hoffenheim betreute. Nagelsmann konnte trotz seines für einen Trainer jungen Alters bereits zahlreiche Erfolge mit seinen Vereinen feiern.

Der FC Bayern München: Beliebt und umstritten

Der FC Bayern polarisiert die Fußballfans: Einerseits gibt es eine deutschlandweit und auch international sehr große Fanbasis des Clubs, andererseits gibt es eine Vielzahl an Fußballfans, die den FC Bayern München gar nicht mögen. So wird dem Verein und den Verantwortlichen häufig eine gewisse Arroganz unterstellt. Zudem führt die Dominanz des FC Bayern in der Liga bei vielen Fans zu Frust, da sich durch die Vorhersehbarkeit des Deutschen Meistertitels eine gewisse Langeweile in der Liga eingestellt hat und die Kluft zwischen Vereinen wie dem FCB und den „kleineren Vereinen“ immer größer wird. Nichtsdestotrotz ist der Verein und die Marke Bayern München in Deutschland rund 67 Millionen Menschen bekannt, mit 293.000 Mitgliedern ist der FC Bayern zudem der mitgliederstärkste Sportverein Deutschlands.

Finanzstärkster Verein der Liga

Kein Bundesliga-Verein verfügt über die finanziellen Mittel des FC Bayern München. Auch wenn die Corona-Krise zu einem leichten Umsatzrückgang in der Saison 2019/2020 führte und auch beim Gewinn ein Einbruch zu erkennen war, sind die Einnahmen des FCB allein durch Sponsoren, Fernsehgelder und die Teilnahme an der UEFA Champions League enorm. Langjähriger Trikotsponsor des FCB ist die Deutsche Telekom, welche dem Verein jährlich 45 Millionen Euro zahlt. Die Einnahmen durch Fernsehgelder des Clubs lagen zuletzt bei 90 Millionen Euro.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "FC Bayern München" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Mitglieder & Bekanntheit

Finanzen

Marktumfeld Fußball-Bundesliga

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 40 Statistiken aus dem Thema "FC Bayern München".

FC Bayern München

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum FC Bayern München

Bayern München ist nicht einzuholen: Der deutsche Fußball-Rekordmeister ist der mit Abstand erfolgreichste, bekannteste und finanziell am besten ausgestattete Fußballclub Deutschlands. Der am 27. Februar 1900 gegründete FCB wurde zuletzt neunmal am Stück Deutscher Meister, im Jahr 2019/2020 gewann der Verein sogar die UEFA Champions League. In der Ewigen Tabelle der 1. Bundesliga liegt der Club auf Rang Eins. Zu den aktuell populärsten Spielern des Vereins zählen Top-Torjäger Robert Lewandowski, Torwart-Legende Manuel Neuer und der „ewige Thomas Müller“, der Jahr für Jahr zu den Konstanten des Vereins zählt. Der aktuell wertvollste Spieler des Vereins ist Joshua Kimmich.

Welche Namen prägen die Historie des Vereins?

Die Historie des FC Bayern München ist von zahlreichen großen (teils auch umstrittenen) Namen des Fußballs geprägt. Dazu gehören Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß, Oliver Kahn und Deutschlands Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver „Olli“ Kahn, auf dem Platz vom Gegner stets gefürchtet, ist seit dem 1. Juli 2021 Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. Er trat die Nachfolge von Karl-Heinz Rummenigge an. Als Sportvorstand des FC Bayern agiert in der laufenden Saison der ehemalige Bayern-Spieler Hasan Salihamidžić. Aktueller Trainer des Vereins ist Julian Nagelsmann, der zuvor RB Leipzig und die TSG Hoffenheim betreute. Nagelsmann konnte trotz seines für einen Trainer jungen Alters bereits zahlreiche Erfolge mit seinen Vereinen feiern.

Der FC Bayern München: Beliebt und umstritten

Der FC Bayern polarisiert die Fußballfans: Einerseits gibt es eine deutschlandweit und auch international sehr große Fanbasis des Clubs, andererseits gibt es eine Vielzahl an Fußballfans, die den FC Bayern München gar nicht mögen. So wird dem Verein und den Verantwortlichen häufig eine gewisse Arroganz unterstellt. Zudem führt die Dominanz des FC Bayern in der Liga bei vielen Fans zu Frust, da sich durch die Vorhersehbarkeit des Deutschen Meistertitels eine gewisse Langeweile in der Liga eingestellt hat und die Kluft zwischen Vereinen wie dem FCB und den „kleineren Vereinen“ immer größer wird. Nichtsdestotrotz ist der Verein und die Marke Bayern München in Deutschland rund 67 Millionen Menschen bekannt, mit 293.000 Mitgliedern ist der FC Bayern zudem der mitgliederstärkste Sportverein Deutschlands.

Finanzstärkster Verein der Liga

Kein Bundesliga-Verein verfügt über die finanziellen Mittel des FC Bayern München. Auch wenn die Corona-Krise zu einem leichten Umsatzrückgang in der Saison 2019/2020 führte und auch beim Gewinn ein Einbruch zu erkennen war, sind die Einnahmen des FCB allein durch Sponsoren, Fernsehgelder und die Teilnahme an der UEFA Champions League enorm. Langjähriger Trikotsponsor des FCB ist die Deutsche Telekom, welche dem Verein jährlich 45 Millionen Euro zahlt. Die Einnahmen durch Fernsehgelder des Clubs lagen zuletzt bei 90 Millionen Euro.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)