Veränderte Einkaufsgewohnheiten durch Preissteigerungen 2008

Die vorliegende Grafik bildet die Umfrageergebnisse der Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin stern aus dem Jahr 2008 zur Veränderung der Einkaufsgewohnheiten aufgrund der Inflation ab. Insgesamt 55 Prozent der Umfrageteilnehmer haben angegeben, dass sie wegen der Inflation und den dadurch bedingten Preissteigerungen vermehrt auf Sonderangebote zurückgreifen oder auch bei Discountern einkaufen gehen.

Greifen Sie wegen der gestiegenen Preise häufiger auf Sonderangebote zurück oder kaufen bei Discountern?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Stern

Veröffentlichungsdatum

Juni 2008

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

11.06.2008

Anzahl der Befragten

1.003 Befragte

Hinweise und Anmerkungen

Die Informationen wurden einem Bericht von Presseportal.de entnommen. Die Quelle macht keine Angaben zu fehlenden Prozentpunkten an 100 Prozent.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Lidl-Kunden"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.