Finanzierungssaldo des Staats in der Schweiz nach Staatsebenen 2017

Der Bund in der Schweiz erzielte im Jahr 2017 einen Überschuss von über 5,26 Milliarden Schweizer Franken. Die Gemeinden weisen für das Jahr 2017 hingegen einen negativen Finanzierungssaldo von rund -279 Millionen Schweizer Franken aus.

Der Finanzierungssaldo bezeichnet die Differenz zwischen Staatseinnahmen und Staatsausgaben. Ist er positiv, spricht man von einem Staatsüberschuss, ist er negativ, von einem Staatsdefizit.

Finanzierungssaldo des Staats in der Schweiz nach Staatsebenen im Jahr 2017

Finanzierungssaldo in Millionen CHF
Bund5.263
Kantone2.323
Sozialversicherungen899
Gemeinden-279
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Eidgenössische Finanzverwaltung

Veröffentlichungsdatum

September 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2017

Besondere Eigenschaften

GFS-Modell*

Hinweise und Anmerkungen

* Gemäß den Richtlinien des Internationalen Währungsfonds (IWF), dem Government Finance Statistics Manual (GFSM 2014).

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Staatsfinanzen in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.