Umfrage zur Straffreiheit bei Steuerhinterziehung im Falle einer Selbstanzeige 2016

Die Graphik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zu einer Aufhebung der Straffreiheit in Deutschland bei Steuerhinterziehung, wenn sich der Betroffene selbst anzeigt. 47 Prozent der Befragten waren für eine Aufhebung der beschriebenen Straffreiheit.

Sollte die Straffreiheit bei Steuerhinterziehung im Falle einer Selbstanzeige in Deutschland aufgehoben werden?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Focus

Veröffentlichungsdatum

April 2016

Region

Deutschland

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Wer sich in Deutschland bei Steuerhinterziehung selbst anzeigt, bleibt straffrei. Sollte die Straffreiheit aufgehoben werden?"

Die Quelle macht keine Angaben zur Anzahl der befragten Personen, zum Zeitraum der Erhebung sowie zur Art der Erhebung.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Steuern in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.