Gesetzlicher Urlaubsanspruch* (in Tagen) und Anzahl der Feiertage in ausgewählten Ländern

Gesetzlicher Urlaubsanspruch und Anzahl der Feiertage in ausgewählten Ländern weltweit Die Statistik zeigt den gesetzlichen Urlaubsanspruch (in Tagen)* und die Anzahl der Feiertage in ausgewählten Ländern. In Deutschland besteht ein gesetzlicher Urlaubsanspruch von 20 Tagen bei einer Fünftage-Woche. Den größten gesetzlichen Urlaubsanspruch haben ArbeitnehmerInnen in Finnland. Dort beträgt der gesetzliche Urlaubsanspruch 30 Tage. Insgesamt haben die ArbeitnehmerInnen in Finnland Anspruch auf 40 freie Tage im Jahr. Mit 28 gesetzlichen Urlaubstagen und 13 Feiertagen gibt es in Litauen die meisten Urlaubstage in Europa. Die meisten Feiertage weltweit gibt es mit jeweils 16 Feiertagen in Japan und Indien. In den USA gibt es beispielsweise gar keinen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubstage. In vielen Ländern wird außerdem der gesetzliche Urlaubsanspruch de facto nicht eingehalten. Andererseits kommt es oft auch andersherum vor: Obwohl gesetzlich nur 20 Urlaubstage vorgeschrieben sind, geben ArbeitgeberInnen in Deutschland in der Regel mehr Tage Urlaub. Die Feiertage in Deutschland sind von Region zu Region unterschiedlich: Während es in Bayern, dem Saarland und Baden-Württemberg elf Feiertage pro Jahr gibt, sind es in den nördlichen Bundesländern Schleswig-Holstein und Niedersachen sowie den Stadtstaaten nur acht Feiertage. Zuletzt haben 36,2 Prozent der Beschäftigten in Deutschland Resturlaubstage nicht in Anspruch genommen. Siehe auch die Höhe des tariflichen Urlaubsgeldes in West- und Ostdeutschland nach Branchen. Bitte beachten Sie, dass es zu den hier gezeigten Angaben eine Reihe von Regelungen oder Einschränkungen in den jeweiligen Ländern gibt (siehe unten).
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Gesetzlicher UrlaubsanspruchAnzahl der Feiertage
Brasilien3011
Litauen2813
Finnland3010
Frankreich3010
Russland2812
Österreich2513
Malta2414
Griechenland2512
Großbritannien288
Polen2610
Schweden2511
Spanien2214
Japan2016
Luxemburg2510
Norwegen2510
Portugal2213
Slowakei2015
Zypern2015
Dänemark259
Südkorea1915
Ungarn2310
Südafrika2112
Slowenien2013
Lettland2012
Tschechien2012
Italien2011
Neuseeland2011
Rumänien219
Belgien2010
Deutschland2010
Irland209
Schweiz209
Australien208
Niederlande208
Taiwan1513
Indien1216
Hong Kong1412
USA1510
Singapur1411
China1011
Kanada109
Gesetzlicher UrlaubsanspruchAnzahl der Feiertage
Brasilien3011
Litauen2813
Finnland3010
Frankreich3010
Russland2812
Österreich2513
Malta2414
Griechenland2512
Großbritannien288
Polen2610
Schweden2511
Spanien2214
Japan2016
Luxemburg2510
Norwegen2510
Portugal2213
Slowakei2015
Zypern2015
Dänemark259
Südkorea1915
Ungarn2310
Südafrika2112
Slowenien2013
Lettland2012
Tschechien2012
Italien2011
Neuseeland2011
Rumänien219
Belgien2010
Deutschland2010
Irland209
Schweiz209
Australien208
Niederlande208
Taiwan1513
Indien1216
Hong Kong1412
USA1510
Singapur1411
China1011
Kanada109

© Statista 2017

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik zeigt den gesetzlichen Urlaubsanspruch (in Tagen)* und die Anzahl der Feiertage in ausgewählten Ländern. In Deutschland besteht ein gesetzlicher Urlaubsanspruch von 20 Tagen bei einer Fünftage-Woche. Den größten gesetzlichen Urlaubsanspruch haben ArbeitnehmerInnen in Finnland. Dort beträgt der gesetzliche Urlaubsanspruch 30 Tage. Insgesamt haben die ArbeitnehmerInnen in Finnland Anspruch auf 40 freie Tage im Jahr. Mit 28 gesetzlichen Urlaubstagen und 13 Feiertagen gibt es in Litauen die meisten Urlaubstage in Europa. Die meisten Feiertage weltweit gibt es mit jeweils 16 Feiertagen in Japan und Indien. In den USA gibt es beispielsweise gar keinen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubstage. In vielen Ländern wird außerdem der gesetzliche Urlaubsanspruch de facto nicht eingehalten. Andererseits kommt es oft auch andersherum vor: Obwohl gesetzlich nur 20 Urlaubstage vorgeschrieben sind, geben ArbeitgeberInnen in Deutschland in der Regel mehr Tage Urlaub. Die Feiertage in Deutschland sind von Region zu Region unterschiedlich: Während es in Bayern, dem Saarland und Baden-Württemberg elf Feiertage pro Jahr gibt, sind es in den nördlichen Bundesländern Schleswig-Holstein und Niedersachen sowie den Stadtstaaten nur acht Feiertage. Zuletzt haben 36,2 Prozent der Beschäftigten in Deutschland Resturlaubstage nicht in Anspruch genommen. Siehe auch die Höhe des tariflichen Urlaubsgeldes in West- und Ostdeutschland nach Branchen. Bitte beachten Sie, dass es zu den hier gezeigten Angaben eine Reihe von Regelungen oder Einschränkungen in den jeweiligen Ländern gibt (siehe unten).
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Oktober 2009
Region
Welt
Hinweise und Anmerkungen
* Die Angaben beziehen sich laut Quelle auf den gesetzlichen Anspruch eines Mitarbeiters, der fünf Tage die Woche arbeitet und seit zehn Jahren im Unternehmen tätig ist. Samstage und Sonntage gelten laut Quelle nicht als Feiertage/ Arbeitstage.
Allerdings gibt es in den meisten Ländern besondere Regelungen oder Einschränkungen. So gibt es bspw. in den USA keine verpflichtenden Regelungen, das Bundesgesetz schreibt keinen bezahlten Urlaub vor. Auch wenn in den USA Urlaubsregelungen stark variieren, gewähren viele Unternehmen drei Wochen Urlaub nach fünf bis zehn Berufsjahren. Der Urlaubsanspruch gewerkschaftlich organisierter Beschäftigte ist generell tariflich geregelt. Bitte beachten Sie zu den einzelnen Angaben diese Regelungen oder Einschränkungen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Reiseverhalten der Deutschen"

  • Überblick
  • Reiseziele
Die wichtigsten Statistiken
  • Urlaubsarten/-aktivitäten
Die wichtigsten Statistiken

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren