Entwicklung der Schuldnerquote in West- und Ostdeutschland in den Jahren von 2004 bis 2017

Schuldnerquote in West- und Ostdeutschland bis 2017 Diese Statistik bildet die Entwicklung der Schuldnerquote** in West- und Ostdeutschland im Zeitraum der Jahre von 2004 bis 2017 ab. Im Jahr 2017 wurde in Ostdeutschland eine Schuldnerquote in Höhe von etwa 10,42 Prozent verzeichnet. In Westdeutschland lag die Schuldnerquote bei ca. 9,97 Prozent.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Westdeutschland*Ostdeutschland
20049,59%10,5%
200510,27%11,16%
200610,55%11,35%
200710,72%11,5%
200810,07%10,3%
20099,1%9,08%
20109,51%9,45%
20119,4%9,29%
20129,63%9,75%
20139,78%9,97%
20149,84%10,17%
20159,86%10,26%
201610%10,43%
20179,97%10,42%
Westdeutschland*Ostdeutschland
20049,59%10,5%
200510,27%11,16%
200610,55%11,35%
200710,72%11,5%
200810,07%10,3%
20099,1%9,08%
20109,51%9,45%
20119,4%9,29%
20129,63%9,75%
20139,78%9,97%
20149,84%10,17%
20159,86%10,26%
201610%10,43%
20179,97%10,42%

© Statista 2017

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Diese Statistik bildet die Entwicklung der Schuldnerquote** in West- und Ostdeutschland im Zeitraum der Jahre von 2004 bis 2017 ab. Im Jahr 2017 wurde in Ostdeutschland eine Schuldnerquote in Höhe von etwa 10,42 Prozent verzeichnet. In Westdeutschland lag die Schuldnerquote bei ca. 9,97 Prozent.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
November 2017
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
2004 bis 2017
Hinweise und Anmerkungen
Es handelt sich um die Schuldnerquoten in den alten und neuen Bundesländern.
* Alte Bundesländer einschließlich Berlin; Rundungsdifferenzen möglich.
** Laut Quelle Anteil der überschuldeten Personen eines Landes mit Negativmerkmalen im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung des Landes ab 18 Jahren. Die Negativmerkmale setzen sich zusammen aus den aktuell vorliegenden juristischen Sachverhalten (Haftanordnungen zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung und Privatinsolvenz), unstrittigen Inkasso-Fällen von Creditreform gegenüber Privatpersonen und nachhaltigen Zahlungsstörungen.
Überschuldung liegt laut Definition von Creditreform dann vor, wenn der Schuldner die Summe seiner fälligen Zahlungsverpflichtungen auch in absehbarer Zeit nicht begleichen kann und ihm zur Deckung seines Lebensunterhaltes weder Vermögen noch Kreditmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Kreditaufnahme und Verschuldung"

  • Übersicht
Die wichtigsten Statistiken
  • Kreditvergabe an Unternehmen
Die wichtigsten Statistiken
  • Kreditvergabe an Privatpersonen
Die wichtigsten Statistiken
  • Verschuldung
  • Insolvenzen
Die wichtigsten Statistiken
  • SCHUFA-Daten

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Kreditaufnahme und Verschuldung

Alle Infos –
in einer Präsentation

Kreditaufnahme und Verschuldung

Das ganze Thema "Kreditaufnahme und Verschuldung" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren