Fähigkeit von Vollzeitbeschäftigten, nach der Arbeit abzuschalten 2011

Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage zu der Fähigkeit von Vollzeitbeschäftigten in Deutschland, nach der Arbeit abzuschalten und zu entspannen, nach Geschlecht. Die Daten wurden 2011 durch eine bundesweite Repräsentativumfrage erhoben, die von der DGB-Index GmbH in Auftrag gegeben worden war und vom Umfragezentrum Bonn (uzbonn) durchgeführt wurde. Befragt wurden dabei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus allen Branchen, Einkommens- und Altersgruppen, Regionen, Betriebsgrößen, Wirtschaftszweigen und Beschäftigungsverhältnissen, gewerkschaftlich Organisierte wie Nicht-Mitglieder. Rund 12 Prozent der befragten Frauen gaben an, dass es auf sie voll und ganz zutreffe, Probleme mit dem Abschalten nach der Arbeit zu haben.

Fällt es Ihnen schwer, nach der Arbeit abzuschalten?*

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

DGB

Veröffentlichungsdatum

März 2012

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2011

Anzahl der Befragten

6.038 Befragte

Besondere Eigenschaften

Abhängig Beschäftigte

Hinweise und Anmerkungen

* Orginalfrage kann geringfügig von der hier gewählten Formulierung abweichen

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Stress in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.