Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Abgelehnte Asylanträge in Deutschland - Jahreswerte bis 2021

Die Statistik zeigt den Anteil der abgelehnten bzw. eingestellten Asylanträge¹ in Deutschland in den Jahren von 1995 bis 2021. Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 23,2 Prozent der Asylanträge in einer Sachentscheidung abgelehnt. Zudem haben sich 42,8 Prozent der Asylanträge in einer formellen Entscheidung erledigt. Die Ablehnungsquote lag somit bei ca. 66 Prozent. Gesamtschutzquote lag im gleichen Zeitraum bei rund 34 Prozent. Siehe hierzu auch die Verteilung aller Entscheidungen über Asylanträge.

Was ist Asyl?

Das Asyl bezeichnet einen geschützten Aufenthaltsort und ist ein Begriff für die Aufnahme von Verfolgten. Nach Artikel 16a des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte Asyl. Damit wird das Asylrecht in Deutschland nicht nur auf Grund der völkerrechtlichen Verpflichtung aus der Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 gewährt, sondern hat als Grundrecht Verfassungsrang. Es ist das einzige Grundrecht, das nur Ausländern zusteht.

Entwicklung der Asylanträge in Deutschland

Millionen Menschen flohen in den Jahren 2015 und 2016 aufgrund von Krieg und Vertreibung nach Europa. Im Jahr 2015 stieg die Anzahl der Erstanträge auf Asyl in Deutschland auf knapp 450.000, im Jahr 2016 auf über 700.000. Die Schließung der Route über den Balkan und das Abkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei führten 2017 zu einem starken Rückgang. Weitere Statistiken zum Thema Asyl und Flüchtlinge liefert das Statista-Dossier.

Anteil der abgelehnten bzw. eingestellten Asylanträge¹ an allen Entscheidungen über Asylanträge in Deutschland von 2005 bis 2021

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

BAMF

Veröffentlichungsdatum

April 2021

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2005 bis 2021

Hinweise und Anmerkungen

¹ Abgebildet werden Ablehnungen als Sachentscheidung und formelle Entscheidungen. Formelle Entscheidungen erfolgen laut Quelle ohne nähere inhaltliche Prüfung des Asylvorbringens (z.B. Einstellung des Verfahrens wegen Antragsrücknahme durch den Asylbewerber oder Ablehnung des Antrags auf Durchführung eines weiteren Asylverfahrens).

² Die Angabe für das Jahr 2021 bezieht sich auf die Monate Januar bis März.

BAMF = Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Migration und Integration"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.