Chemische Industrie - AU-Tage nach Krankheitsart bis 2012

Die Statistik zeigt die Arbeitsunfähigkeitstage in der chemischen Industrie in Deutschland nach Krankheitsart in den Jahren 2010 bis 2012. Im Jahr 2011 wurden durchschnittlich 227 AU-Tage je 100 beschäftigte Pflichtmitglieder aus der chemischen Industrie aufgrund von Erkrankungen des Atmungssystems gezählt.
Der BKK Gesundheitsreport erfasst und analysiert die gesundheitlichen Befunde von 10,3 Millionen BKK Versicherten, die einen Anteil von 17 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland ausmachen. Die BKK Analysen stellen damit ein gutes Abbild des Krankheitsgeschehens in Deutschland dar.

Arbeitsunfähigkeitstage in der chemischen Industrie in Deutschland nach Krankheitsart 2010 bis 2012

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

BKK Dachverband

Veröffentlichungsdatum

November 2013

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2010 bis 2012

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Krankheiten"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.