Umfrage zur Änderung des Einkaufsverhaltens durch die Corona-Krise 2020

Zum Zeitpunkt der Erhebung gaben 21,6 Prozent der Befragten an, dass sie wegen der Corona-Krise in der nächsten Zeit vorhaben, Lebensmittel (inkl. Alkohol und andere Getränke) voraussichtlich mehr online einzukaufen. Rund 76 Prozent planten, nicht mehr oder weniger Produkte aus der Warengruppe "Haus- & Heimtextilien" online zu kaufen.

In welchen Warengruppen planen Sie bedingt durch die Corona-Krise in der nächsten Zeit voraussichtlich mehr, gleich viel oder weniger als sonst üblich online einzukaufen?

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

bevh

Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2. Quartal 2020

Anzahl der Befragten

2.500 Befragte

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "E-Commerce in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.