Statistiken zum Fahrzeugbestand in Deutschland

Veröffentlicht von Andreas Ahlswede, 17.06.2019
In Deutschland wurden zu Beginn des Jahres 2018 rund 57 Millionen Kraftfahrzeuge gezählt. Das Kraftfahrt-Bundesamt beziffert, dass die Zahl der Kraftfahrzeuge seit dem Jahr 2009 um rund sieben Millionen angestiegen ist. Zu den erfassten Fahrzeugarten gehörten Personenkraftwagen, Krafträder (Motorräder) und Lastkraftwagen. Den mit Abstand größten Anteil am Fahrzeugbestand hatten die Pkw mit rund 47 Millionen zugelassenen Fahrzeugen. Dazu gab es rund vier Millionen Krafträder und etwa drei Millionen Lkw.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 33 Statistiken aus dem Thema "Fahrzeugbestand".


Die mit Abstand größte Anzahl an Personenkraftwagen gab es im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Mehr als zehn Millionen Pkw waren dort Anfang des Jahres 2019 registriert. Im Bundesland Hamburg gab es etwa 795.000 Personenkraftwagen. Der meistgenutzte Kraftstoff war zum Erhebungszeitpunkt das Benzin, gefolgt von knapp 15 Millionen Diesel-Autos. Die Elektroautos waren mit einer Anzahl von rund 83.000 Fahrzeugen wenig vertreten.

Fahrzeugbestand Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Fahrzeugbestand" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Personenkraftwagen

Nutzfahrzeuge

Krafträder

Interessante Statista-Reporte

Statista Branchenreport - WZ-Code 29
Statista Consumer Market Outlook - Segment Report
Statista Mobility Market Outlook

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.