Statistiken zu US-Sportarten

Veröffentlicht von B. Zeppenfeld, 12.08.2019
Zu den bekanntesten US-Sportarten gehören American Football, Baseball, Basketball und Eishockey. Diese Sportarten sind in den USA, aber auch international äußerst beliebt und erfreuen sich hoher Zuschauerzahlen. Zu den bekanntesten Sportevents weltweit zählt der Super Bowl - das Endspiel der National Football League (NFL)-Saison.

American Football (NFL)

American Football entstand im 19. Jahrhundert aus einer Mischung der britischen Sportarten Fußball und Rugby. Die weltweit bekannteste Liga ist die National Football Leage - kurz NFL. Im vergangenen Jahr lag die gesamte Zuschauerzahl in der NFL bei mehr als 17 Millionen. Die Zuschauer sahen die wertvollsten Teams wie die Dallas Cowboys, die New England Patriots und die Los Angeles Rams. In Deutschland war mehr als 60 Millionen Personen die Sportart American Football bekannt, davon hatten rund 2,4 Millionen Deutsche großes Interesse daran. Nicht nur in Deutschland wurde der berühmte Super Bowl, das Finale der NFL-Saison, gefeiert. Zu den häufigsten Gewinnern des Super Bowls gehören die Pittsburgh Steelers und die New England Patriots.

Basketball (NBA)

Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA (National Basketball Association) ist die mit Sicherheit populärste Basketballliga der Welt. Zu den wertvollsten und auch umsatzstärksten Teams der NBA gehören die New York Knicks, die Golden State Warriors und die Los Angeles Lakers. Das NBA-Team mit den bisher meisten Titelgewinnen sind die Boston Celtics. 17 Titelgewinne kann der Verein bereits vorweisen. Zu den besten Werfern aller Zeiten zählen Kareem Abdul-Jabbar und Karl Malone, aber auch Dirk Nowitzki ist im Ranking der zehn erfolgreichsten Werfer zu finden. Dirk Nowitzki ist der mit Abstand bekannteste Basketballspieler aus Deutschland und konnte in seiner Karriere weit mehr als 31.000 Punkte erzielen.

Eishockey (NHL)

Die National Hockey League (NHL) besteht seit dem Jahr 1917. Insgesamt 31 Teams bilden die nordamerikanische Profiliga, darunter Club aus den USA und Kanada. Am Ende der Saison winkt eine Trophäe, der Stanley Cup. Zu den wertvollsten Teams der NHL zählten zuletzt die New York Rangers und die Toronto Maple Leafs. Die New York Rangers waren auch die umsatzstärkste Mannschaft der Liga. Eine Ikone der NHL stellt bis heute Wayne Gretzky dar - er erzielt in seiner NHL-Karriere fast 2.900 Punkte. Mit großem Abstand folgen Jaromir Jagr und Mark Messier. Der erfolgreichste deutsche Spieler in der NHL ist aktuell Marco Sturm.

Baseball (MLB)

Zu den "Big 4"-Ligen in Nordamerika zählt auch die Baseballliga MLB. Die Anzahl der Zuschauer in der Major League Baseball (MLB) lag zuletzt bei rund 70 Millionen Menschen - ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Durchschnittlich waren 28.794 Zuschauer im Stadion. Zu den bestbezahlten Baseballspielern in Nordamerika zählten nach aktuellen Angaben Clayton Kershaw, David Price und Albert Pujols.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 41 Statistiken aus dem Thema "US-Sportarten".

US-Sportarten

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "US-Sportarten" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Basketball (NBA)

Eishockey (NHL)

Baseball (MLB)

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.