Sportliche Bilanz von Dirk Nowitzki in der NBA bis 2019

Ausgewählte Kennzahlen zur sportlichen Bilanz von Dirk Nowitzki in der NBA von der Saison 1998/99 bis zur Saison 2018/19

Sportliche Bilanz von Dirk Nowitzki in der NBA bis 2019 Nach 51.368 Minuten in der National Basketball Association (NBA) ist für Dirk Nowitzki Schluss mit professionellem Basketball. Der Wert reicht für Platz drei in der ewigen Bestenliste der NBA. Darüber hinaus gehört Nowitzki unter anderem zu den Spielern mit den meisten Spielen, verwandelten Freiwürfen, Defensivrebounds und den meisten Einsätzen in der Startformation. Die 21 Jahre andauernde Profikarriere (ebenfalls ein Rekord) des deutschen Ausnahmesportlers gipfelte im Gewinn des NBA-Titels im Jahr 2011.
Profi-Debüt in der NBA

Sein erstes Spiel in der nordamerikanischen Profiliga bestritt Dirk Nowitzki im Februar 1999 für die Dallas Mavericks, welchen er über die komplette Karriere treu blieb. Nach 1.522 Regular-Season-Spielen und 31.560 erzielten Punkten gab der gebürtige Würzburger am 10. April 2019 das Ende seiner Profikarriere bekannt.

Was machte Nowitzki so erfolgreich?

Die besondere Stärke Nowitzkis bestand in der Kombination aus Körpergröße (2,13 Meter) und Wurfsicherheit, die es den gegnerischen Spielern erschwerte, ihn zu verteidigen. Besonders charakteristisch war der Fadeaway Jump Shot mit angezogenem Bein; ein Wurf im Zurückfallen um mehr Abstand zum Gegner zu erhalten. So gelang es ihm, nach der Anzahl der erzielten Punkte sechsterfolgreichster Werfer insgesamt und bester im Ausland geborener Schütze der NBA zu werden (Stand: 11. April 2019).
Mehr erfahren

Ausgewählte Kennzahlen zur sportlichen Bilanz von Dirk Nowitzki in der NBA von der Saison 1998/99 bis zur Saison 2018/19

Sportliche Bilanz in der NBAKennzahl
Gespielte Jahre in der NBA21
NBA-Championships1
Nominierungen für das Allstar-Game14
Gesamtzahl der Spiele (Regular Season)1.522
Gesamtzahl der Spiele (Playoffs)145
Gesamtzahl der erzielten Punkte (Regular Season)31.560
Gesamtzahl der erzielten Punkte (Playoffs)3.663
Durchschnittliche Punkte pro Spiel (Regular Season)20,7
Durchschnittliche Punkte pro Spiel (Playoffs)25,3
Field Goal Percentage (Regular Season, in %)47,1
Field Goal Percentage (Playoffs, in %)46,2
Gesamtzahl der Rebounds (Regular Season)11.489
Gesamtzahl der Rebounds (Playoffs)1.446
Gespielte Minuten (Regular Season)51.370
Gespielte Minuten (Playoffs)5.893
Sportliche Bilanz in der NBAKennzahl
Gespielte Jahre in der NBA21
NBA-Championships1
Nominierungen für das Allstar-Game14
Gesamtzahl der Spiele (Regular Season)1.522
Gesamtzahl der Spiele (Playoffs)145
Gesamtzahl der erzielten Punkte (Regular Season)31.560
Gesamtzahl der erzielten Punkte (Playoffs)3.663
Durchschnittliche Punkte pro Spiel (Regular Season)20,7
Durchschnittliche Punkte pro Spiel (Playoffs)25,3
Field Goal Percentage (Regular Season, in %)47,1
Field Goal Percentage (Playoffs, in %)46,2
Gesamtzahl der Rebounds (Regular Season)11.489
Gesamtzahl der Rebounds (Playoffs)1.446
Gespielte Minuten (Regular Season)51.370
Gespielte Minuten (Playoffs)5.893
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Nach 51.368 Minuten in der National Basketball Association (NBA) ist für Dirk Nowitzki Schluss mit professionellem Basketball. Der Wert reicht für Platz drei in der ewigen Bestenliste der NBA. Darüber hinaus gehört Nowitzki unter anderem zu den Spielern mit den meisten Spielen, verwandelten Freiwürfen, Defensivrebounds und den meisten Einsätzen in der Startformation. Die 21 Jahre andauernde Profikarriere (ebenfalls ein Rekord) des deutschen Ausnahmesportlers gipfelte im Gewinn des NBA-Titels im Jahr 2011.
Profi-Debüt in der NBA

Sein erstes Spiel in der nordamerikanischen Profiliga bestritt Dirk Nowitzki im Februar 1999 für die Dallas Mavericks, welchen er über die komplette Karriere treu blieb. Nach 1.522 Regular-Season-Spielen und 31.560 erzielten Punkten gab der gebürtige Würzburger am 10. April 2019 das Ende seiner Profikarriere bekannt.

Was machte Nowitzki so erfolgreich?

Die besondere Stärke Nowitzkis bestand in der Kombination aus Körpergröße (2,13 Meter) und Wurfsicherheit, die es den gegnerischen Spielern erschwerte, ihn zu verteidigen. Besonders charakteristisch war der Fadeaway Jump Shot mit angezogenem Bein; ein Wurf im Zurückfallen um mehr Abstand zum Gegner zu erhalten. So gelang es ihm, nach der Anzahl der erzielten Punkte sechsterfolgreichster Werfer insgesamt und bester im Ausland geborener Schütze der NBA zu werden (Stand: 11. April 2019).
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
US-Sportarten
US-Sportarten

Alle Infos –
in einer Präsentation

US-Sportarten

Das ganze Thema "US-Sportarten" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "US-Sportarten"
  • American Football - NFL / Super Bowl
  • Basketball - NBA
Die wichtigsten Statistiken
  • Eishockey - NHL
  • Baseball - MLB
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Menü