Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Organspende

Als Organspende wird das Entnehmen eines Organs von einem Spender und anschließende Verpflanzen des Organs in den Körper eines Empfängers bezeichnet. Dabei unterscheidet man zwischen der Lebendspende, bei der ein gesunder Mensch einem anderen Menschen freiwillig ein Organ zur Verfügung stellt und der postmortalen Spende, also der Spende von Organen nach dem Tod. 2019 gab es in Deutschland 932 postmortale Organspender.

Wieso besteht in Deutschland eine geringe Bereitschaft zur Organspende?

Deutschland hat mit 11,2 postmortalen Organspendern je Millionen Einwohner eine relativ geringe Spenderbereitschaft. Dies liegt unter anderem daran, dass in der Bundesrepublik für die Organspende die Entscheidungslösung gilt. Um als Organspender infrage zu kommen, muss man in einem Organspendeausweis oder einer Patientenverfügung festlegen, ob und welche Organe nach dem Tod als Spende entnommen werden dürfen. Legt man dies vor seinem Tod nicht fest, so entscheiden die Angehörigen. Im Jahr 2018 zeigten laut einer Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 72 Prozent der Befragten eine grundsätzliche Bereitschaft zur Organspende, jedoch gab nur etwas mehr als ein Drittel an, die Entscheidung in einem Organspendeausweis dokumentiert zu haben. Spanien hat im internationalen Vergleich mit 49 postmortalen Organspendern je Millionen Einwohner die höchste Spenderbereitschaft. Dort gilt die Widerspruchslösung. Das bedeutet, grundsätzlich ist in Spanien jeder Organspender, der dem nicht ausdrücklich widerspricht. 2020 wurde die Einführung der Widerspruchslösung auch in Deutschland diskutiert, jedoch vom Bundestag abgelehnt.

Organtransplantation in Deutschland

Im Jahr 2019 standen rund 14.000 Personen auf der Eurotransplant-Warteliste für Organspenden. Eurotransplant ist die Vermittlungsstelle für Organspenden in Belgien, Deutschland, Kroatien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Slowenien und Ungarn. Ziel des Länderzusammenschlusses ist das Erreichen einer größeren Kompatibilität zwischen Spender und Empfänger. In Deutschland wurden 2019 rund 3.800 Organe transplantiert. Das am häufigsten transplantierte Organ war dabei die Niere. Das Bundesland mit den meisten Organspendern im Durchschnitt war 2019 Hamburg mit 28,2 Spendern je Millionen Einwohner. Ganz hinten lag Niedersachen mit 7,4 Spendern je Millionen Einwohner.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Organspende".

Organspenden und -transplantationen

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Organspende" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Organspende international

Interessante Statista-Reporte

  • Statista Topliste
  • Statista Branchenreport - WZ-Code 86
  • Statista Digital Market Outlook - Market Report

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)