Statistiken zum Schiffbau

Die Schiffbauindustrie umfasst die Herstellung und Reparatur von Schiffen. Der Bau bzw. die Instandsetzung von Schiffen findet in Werften statt. Die Volksrepublik China war 2017 mit einem Marktanteil von rund 34 Prozent (gemessen an der gewichteten Bruttoraumzahl) die größte Schiffbaunation, gefolgt von Südkorea mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent und Japan mit knapp 20 Prozent.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 58 Statistiken aus dem Thema "Schiffbau".


Die Werften in Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2017 einen Umsatz von knapp 5,9 Milliarden Euro. In den Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen wurde ein besonders hoher Anteil des Umsatzes generiert. Die Werften in Niedersachsen erwirtschafteten 38 Prozent des bundesweiten Umsatzes im Schiffbau.

Im deutschen Schiffbau arbeiteten im Jahr 2018 fast 17.000 Menschen. Dies waren rund 3.500 Beschäftigte weniger als noch im Jahr 2008. Die Werftengruppen mit den meisten Beschäftigten waren dabei die Meyer Werft Gruppe und Thyssen Krupp Marine Systems. Die Anzahl abgelieferter Schiffe im deutschen Schiffbau betrug im Jahr 2017 genau 22. Dies waren neun Schiffe mehr als im Vorjahr. Parallel dazu gab es allerdings nur 12 Auftragseingänge – im Jahr 2016 waren es 31.

Schiffe werden gemäß der NGO Shipbreaking Platform meistens auf gefährliche und umweltschädliche Weise in Südasien verschrottet. Die Länder mit den meisten Schiffsverschrottungen waren 2017 Indien und Bangladesch. Im Jahr 2017 wurden insgesamt 53 Schiffe deutscher Reeder verschrottet. Davon erfolgten 50 Verschrottungen auf Stränden und drei Schiffe wurden auf Werften verschrottet.

Schiffbau

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Schiffbau" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Auftragseingänge im deutschen Schiffbau

Auftragseingänge weltweit

Schiffsabwrackungen

Interessante Statista-Reporte

Statista Branchenreport - WZ-Code 50

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.