Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Umfragewerte der SPD gemäß Sonntagsfrage seit Ankündigung der Übernahme der Kanzlerkandidatur und des Parteivorsitzes durch Martin Schulz von Januar 2017 bis Februar 2018
Umfragewerte der SPD seit Parteivorsitz durch Martin Schulz bis Februar 2018
Die Statistik zeigt die Umfragewerte der SPD gemäß der Sonntagsfrage von Januar 2017 bis Februar 2018. Die Zeitreihe beginnt im Januar 2017, als der damalige Parteichef Sigmar Gabriel überraschend auf die Kanzlerkandidatur verzichtete und sich stattdessen für Martin Schulz aussprach. Schulz wurde noch im Januar 2017 als Kanzlerkandidat der SPD nominiert und übernahm im März 2017 den Parteivorsitz von Sigmar Gabriel. Im Januar 2017 erreichte die SPD bei der Sonntagsfrage einen Wert von 23 Prozent, nach der Nominierung von Schulz stieg dieser Wert auf 31 Prozent im März 2017, im Februar 2018 kam die SPD noch auf 16 Prozent. Siehe auch die Umfragewerte der SPD gemäß Sonntagsfrage in der Zeit des Parteivorsitzes durch Sigmar Gabriel von November 2009 bis März 2017.
Umfragewerte der SPD gemäß Sonntagsfrage seit Ankündigung der Übernahme der Kanzlerkandidatur und des Parteivorsitzes durch Martin Schulz von Januar 2017 bis Februar 2018
Umfragewerte
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Februar 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Januar 2017 bis Februar 2018

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Besondere Eigenschaften

Wahlberechtigte Bevölkerung

Umfragewerte der SPD seit Parteivorsitz durch Martin Schulz bis Februar 2018
Die Statistik zeigt die Umfragewerte der SPD gemäß der Sonntagsfrage von Januar 2017 bis Februar 2018. Die Zeitreihe beginnt im Januar 2017, als der damalige Parteichef Sigmar Gabriel überraschend auf die Kanzlerkandidatur verzichtete und sich stattdessen für Martin Schulz aussprach. Schulz wurde noch im Januar 2017 als Kanzlerkandidat der SPD nominiert und übernahm im März 2017 den Parteivorsitz von Sigmar Gabriel. Im Januar 2017 erreichte die SPD bei der Sonntagsfrage einen Wert von 23 Prozent, nach der Nominierung von Schulz stieg dieser Wert auf 31 Prozent im März 2017, im Februar 2018 kam die SPD noch auf 16 Prozent. Siehe auch die Umfragewerte der SPD gemäß Sonntagsfrage in der Zeit des Parteivorsitzes durch Sigmar Gabriel von November 2009 bis März 2017.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "SPD"
  • Mitglieder und Finanzen
Die wichtigsten Statistiken
  • Landtagswahlen
  • Bundestagswahlen/ Europawahlen
  • Wählerwanderungen
  • Umfragen/ Politische Stimmung
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.