Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Bruttowertschöpfung in Österreich nach Wirtschaftssektoren 2019

Im Dienstleistungssektor in Österreich betrug die Bruttowertschöpfung im Jahr 2019 rund 249,4 Milliarden Euro; das entsprach 70 Prozent der Gesamtwertschöpfung und bedeutete unbereinigt einen Anstieg um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit sind die Dienstleistungen der größte Wirtschaftssektor.

Die Wertschöpfung aller Branchen bzw. aller wirtschaftlichen Sektoren ergibt die Wertschöpfung der gesamten Volkswirtschaft, was nach Berichtigungen dem Bruttoinlandprodukt (BIP) entspricht.

Bruttowertschöpfung in Österreich nach Wirtschaftssektoren im Jahr 2019

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statistik Austria

Veröffentlichungsdatum

Mai 2020

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2019

Besondere Eigenschaften

nominell (zu laufenden Preisen / Herstellungspreisen)

Hinweise und Anmerkungen

Die Anteile wurden aus den in der Quelle angegebenen absoluten Werten errechnet. Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte sind rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Österreich"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.