Bewilligte neue Gebäude in Österreich bis 2018

In Österreich wurden im Jahr 2018 rund 27.400 Baubewilligungen für neue Gebäude erteilt. Nachdem die Baubewilligungstätigkeit 2012 um etwa 2.300 Einheiten zurückgegangen war, ist sie seitdem wieder angestiegen und zeigt 2018 ihren bis dato höchsten Wert.

Arten neuer Gebäude

Zu den neuen Gebäude zählen einerseits neue Wohngebäude, andererseits neue Nicht-Wohngebäude. Neue Wohngebäude werden unterteilt in Wohngebäude mit 1 oder 2 Wohnungen (Ein- und Zweifamilienwohnhäuser) und Wohngebäude mit 3 oder mehr Wohnungen (großvolumiger Wohnbau bzw. Mehrgeschosswohnbau). Neue Nicht-Wohngebäude umfassen beispielsweise Hotels und Gasthöfe, Groß- und Einzelhandelsgebäude oder Industrie- und Lagergebäude.

Lage der österreichischen Bauwirtschaft

Wie die Baupreisindizes für den Hochbau, den Tiefbau und den Hoch- und Tiefbau zeigen, kann die Lage der österreichischen Bauwirtschaft generell als sehr gut bewertet werden. Seit 2015 sind alle drei Indizes kontinuierlich angestiegen, am stärksten der Hochbauindex, der ein Plus von 8,6 Prozent verzeichnen konnte. Der Baupreisindex zeigt die Veränderung der tatsächlichen Preise auf, die der Bauherr für Bauarbeiten bezahlen muss.

Weiterführende Informationen zum Bauhauptgewerbe in Österreich finden sich im gleichnamigen Dossier.

Anzahl der bewilligten neuen Gebäude in Österreich von 2010 bis 2018

Anzahl der bewilligten neuen Gebäude
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2010 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

  • 2016 bis 2018: Ergebnisse, die in Bezug auf die bis zum Datenabzug vom 15.03.2019 registrierten Nachmeldungen aufgeschätzt sind. Rundungsdifferenzen wurden nicht ausgeglichen.
  • 2014 und 2015: Datenabzug vom 15.03.2019.
  • 2010 bis 2013: Datenabzug vom 15.03.2018.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bauhauptgewerbe in Österreich"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.