EEG - Auswirkungen auf Investitionsentscheidungen von deutschen Stadtwerken 2014

Die vorliegende Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage unter Experten aus Kommunen, Verbänden, der Wissenschaft und großen Stadtwerken zu den Auswirkungen des Erneuerbare-Energien-Gesetztes (EEG) 2014 auf die Investitionsentscheidungen von Stadtwerken in Deutschland. Zum Zeitpunkt der Erhebung verwiesen 61 Prozent der Befragten auf die Bedeutung des Vetrauensschutzes. Denn unsichere politische Rahmenbedingungen können aufgrund eines zu großen Risikos der Fehleinschätzung zukünftiger Entwicklungen investitionshemmend wirken.

Energieexperten: Worin sehen Sie mögliche Auswirkungen des EEG 2014 auf Investitionsentscheidungen von Stadtwerken?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Commerzbank; Uni Leipzig (Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge)

Veröffentlichungsdatum

November 2014

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2014

Anzahl der Befragten

58 Stadtwerke*

Besondere Eigenschaften

Experten aus Kommunen, Verbänden, der Wissenschaft und großen Stadtwerken; Stadtwerke*

Art der Befragung

Experteninterviews

Hinweise und Anmerkungen

* Die Befragung erfolgte in zwei Schritten. Zunächst wurden Experten aus Kommunen, Verbänden, der Wissenschaft und großen Stadtwerken mittels eines Fragenbogens aus 12 offenen Fragen zu den drei Themenbereichen "Wirkung dezentraler Erzeugungsstrukturen", "Auswirkungen auf Stadtwerke und das Marktumfeld" und "Risiken der Energiewende für die Versorgungssicherheit" befragt. Zur Anzahl der befragten Experten macht die Quelle keine Angabe. Aus den Antworten der offenen Fragen wurden dann mittels Clusterung Antwortkategorien für den eigentlichen Fragebogen erstellt. Dieser Fragebogen wurde dann mit einem Rücklauf von 58 Fragebögen an 559 Stadtwerke verschickt.

Die Quelle macht keine genauen Angaben zur Fragestellung. Die hier gewählte Formulierung kann daher gegenüber der Befragung leicht abweichen. Zudem wurden die Antwortoptionen aus Darstellungsgründen leicht verkürzt.

Mehrfachnennungen waren möglich.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kommunaler Energiemarkt in Deutschland"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.