Anteile der Wirtschaftssektoren*** am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern im Jahr 2018
Anteile der Wirtschaftssektoren am BIP in Industrie- und Schwellenländern 2018
Die Statistik zeigt die Anteile der Wirtschaftssektoren*** am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern im Jahr 2018. Das Bruttoinlandsprodukt bezeichnet den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr innerhalb der Landesgrenzen hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Es gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaftskraft eines Landes. Im Jahr 2018 trug die Landwirtschaft in Brasilien (Weltbank) rund 4,4 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei, die Industrie rund 18,4 Prozent und der Dienstleistungssektor rund 62,6 Prozent.
Anteile der Wirtschaftssektoren*** am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern im Jahr 2018
LandwirtschaftIndustrieDienstleistungen
Brasilien (Weltbank)4,36%18,44%62,63%
Brasilien (CIA) *6,6%20,7%72,7%
China (Weltbank)7,19%40,65%52,16%
China (CIA) *7,9%40,5%51,6%
Deutschland (Weltbank)0,68%27,97%61,54%
Deutschland (CIA) *0,7%30,7%68,6%
Frankreich (Weltbank)1,62%16,9%70,34%
Frankreich (CIA) *1,7%19,5%78,8%
Großbritannien (Weltbank)0,57%18%70,54%
Großbritannien (CIA) *0,7%20,2%79,2%
Indien (Weltbank)14,46%27,01%49,01%
Indien (CIA) **15,4%23%61,5%
Japan* (Weltbank)1,19%29,14%69,12%
Japan (CIA)1,1%30,1%68,7%
Russland (Weltbank)3,15%32,07%54,12%
Russland (CIA) *4,7%32,4%62,3%
USA* (Weltbank)0,92%18,21%77,37%
USA (CIA)0,9%19,1%80%
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

World Bank; CIA

Veröffentlichungsdatum

Juli 2019

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

Aufgrund der unklaren Datenlage der diesjährigen Daten der Weltbank, wurden dieser Statistik die Daten des CIA gegenübergestellt.

Die Daten des CIA beruhen auf Extrapolationen der UNICP-Zahlen (UN International Comparison Program) und Daten, die durch die Professoren Robert Summers und Alan Heston von der University of Pennsylvania veröffentlicht wurden.

*** Die Weltbank macht darauf aufmerksam, dass sich die Darstellung der volkswirtschaftlichen Wertschöpfungskette beginnend mit dem Jahrgang 2017 verändert hat (Siehe Eintrag "29 June, 2018"). Die Summe der BIP-Anteile aus Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen ergibt in vielen Fällen aufgrund methodischer Anpassungen im Bereich Dienstleistungen (Services) keine 100 Prozent mehr. Finanzserviceleistungen (Financial Intermediation Services, Indirectly Measured -FISIM), werden nicht mehr als Bestandteil des Dienstleistungsbereiches erfasst und inkludiert sondern - wenn methodisch möglich - separat dargestellt.

Bei den Werten der CIA handelt es sich laut Quelle um geschätzte Werte.

* Werte von 2017, neuere Daten nicht verfügbar.

** Wert von 2016, neuere Daten nicht verfügbar.

Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte sind vermutlich rundungsbedingt.

Anteile der Wirtschaftssektoren am BIP in Industrie- und Schwellenländern 2018
Die Statistik zeigt die Anteile der Wirtschaftssektoren*** am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den wichtigsten Industrie- und Schwellenländern im Jahr 2018. Das Bruttoinlandsprodukt bezeichnet den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr innerhalb der Landesgrenzen hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Es gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaftskraft eines Landes. Im Jahr 2018 trug die Landwirtschaft in Brasilien (Weltbank) rund 4,4 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei, die Industrie rund 18,4 Prozent und der Dienstleistungssektor rund 62,6 Prozent.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Bruttoinlandsprodukt und Wirtschaftswachstum"
  • Bruttoinlandsprodukt in Deutschland
  • Bruttoinlandsprodukt international
  • Prognosen
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.