Höchste Gebäude in der Schweiz 2019

Das höchste Gebäude der Schweiz ist mit 178 Metern der Roche Turm Bau 1 in Basel, Hauptsitz der Pharmakonzerns Hoffmann-La Roche. Ihm folgt auf dem 2. Platz mit 126 Metern Höhe der Prime Tower in Zürich, ein Bürogebäude mit Dienstleistungsflächen und Gastronomie. Auf dem 3. Platz schließlich liegt mit 105 Metern der Basler Messeturm, der für unterschiedliche Zwecke genutzt wird, u.a. Messeverwaltung, Hotellerie und Büros.

Roche Turm Bau 1 und Bau 2

Der Roche Turm Bau 1 wurde im September 2015 eingeweiht. Entworfen wurde er vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron. Bau 1 hat 41 Stockwerke und rund 3.500 Quadratmeter Grundfläche. Er bietet oberirdisch 74.200 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Das Hochhaus dient ausschließlich den Zwecken von Hoffmann-La Roche und ist daher nicht öffentlich zugänglich. Die Baukosten lagen bei etwa 550 Millionen Schweizer Franken.

Bereits im Bau befindlich ist der Roche Turm Bau 2 von Hoffmann-La Roche, ebenfalls von Herzog & de Meuron entworfen. Bau 2 wird in seiner Architektur Bau 1 stark ähneln. Er wird 50 Stockwerke haben und 205 Meter hoch werden, allerdings eine geringere Grundfläche als Bau 1 haben und daher schlanker sein. Wie Bau 1 wird Bau 2 Büros für die Mitarbeiter von Hoffmann-La Roche beherbergen. Die Kosten werden sich wie bei Bau 1 auf rund 550 Millionen Schweizer Franken belaufen. Bau 2 soll voraussichtlich 2021 fertiggestellt werden. Dann wäre er das höchste Gebäude der Schweiz.

Höchstes Gebäude der Welt: Burj Khalifa in Dubai

Das höchste Gebäude der Welt ist mit seinen 828 Metern aber noch deutlich höher: der Burj Khalifa in Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) übertrifft Bau 1 bzw. Bau 2 um das mehr als 4-fache an Höhe! 163 nutzbare von insgesamt 189 Stockwerken bieten Platz für Büros, Wohnungen und Hotellerie. Die Baukosten des Wolkenkratzers beliefen sich auf rund 1 Milliarde Euro. Eingeweiht wurde er Anfang des Jahres 2010.

Die zwanzig höchsten Gebäude in der Schweiz im Jahr 2019

Gebäudehöhe in Metern
Roche Turm Bau 1
(Basel)
178
Prime Tower
(Zürich)
126
Basler Messeturm
(Basel)
105
JaBee Tower
(Dübendorf)*
100
Sulzer-Hochhaus
(Winterthur)
100
Bullingerstraße 73
(Zürich)
95
Télévision Suisse Romande
(Genf)
94
Cite du Lignon Large Tower
(Vernier)
91
Sunrise Tower
(Zürich)
90
Swisscom Tower
(Winterthur)
90
Bâloise-Hochhaus
(Basel)*
89
Wohnhaus HOCHZWEI 1
(Luzern)
88
Norastraße 34
(Zürich)
86
Swissôtel Zürich
(Zürich)
85
Massagno Telecommunication
Center (Massagno)
84
Ceres
(Pratteln)
82
Park-Tower
(Zug)
81
Mobimo Tower
(Zürich)
81
Meret-Oppenheim Hochhaus
(Basel)
81
Vulcano 3
(Zürich)
80
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Emporis

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2019**

Hinweise und Anmerkungen

* Im Bau.
** Daten abgerufen im Mai 2019.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Wohnimmobilien in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.