Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Jährliche Stromrechnung privater Haushalte in der Schweiz bis 2019

Durchschnittliche jährliche Stromrechnung eines Privathaushalts* in der Schweiz in den Jahren 2012 bis 2019 (in Schweizer Franken)

Jährliche Stromrechnung privater Haushalte in der Schweiz bis 2019 Im Jahr 2019 belaufen sich die Stromkosten eines durchschnittlichen Haushalts in der Schweiz auf rund 923 Schweizer Franken. Die Quelle geht dabei von einem Verbrauch von 4.500 Kilowattstunden pro Jahr aus.
Zusammensetzung des Preises

Der Strompreis in der Schweiz setzt sich aus vier Komponenten zusammen. Der sogenannte Netznutzungstarif beinhaltet den Transport des Stroms vom Erzeuger bis zum Kunden und ist beeinflusst durch die Kosten für Bau und Unterhalt der Stromleitungen. Der Energietarif gibt den Preis für die gelieferte Energie wieder, diese kann der Netzbetreiber selbst erzeugen oder bei Lieferanten einkaufen. Dazu kommen kommunale und kantonale Abgaben und Gebühren etwa für Konzessions- oder Energieabgaben. Als weiterer Kostenfaktor kommt der Netzzuschlag hinzu. Diese Abgabe dient der Förderung der erneuerbaren Energien und der Unterstützung der Großwasserkraft. Aus dem Netzzuschlag werden zusätzlich ökologische Sanierungen von Wasserkraftanlagen finanziert. Dieser Kostenpunkt wird jährlich vom Bundesrat festgelegt.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis?

Bei den dargestellten Preisen handelt es sich um durchschnittliche Werte; Preise bei einzelnen Netzbetreibern können bedeutend abweichen. Der Netznutzungstarif ist etwa von der Geografie des Versorgungsgebiets beeinflusst. Weitere Faktoren sind die Effizienz der Betreiber und das Nutzungsverhalten der Kunden. Die Abgaben ans Gemeinwesen werden lokal bestimmt und unterscheiden sich dadurch teilweise enorm. Ebenfalls wirkt sich der Strommix des Betreibers direkt auf den Gesamtstrompreis aus.
Mehr erfahren

Durchschnittliche jährliche Stromrechnung eines Privathaushalts* in der Schweiz in den Jahren 2012 bis 2019 (in Schweizer Franken)

Stromrechnung in Schweizer Franken
--
--
--
--
--
--
--
--
Stromrechnung in Schweizer Franken
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Premium-Account.

  • Vollzugriff auf 1,5 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Premium-Account

Nur 49 € / Monat *
*Laufzeit: 12 Monate, zzgl. MwSt., Einzellizenz zur gewerblichen Nutzung

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Im Jahr 2019 belaufen sich die Stromkosten eines durchschnittlichen Haushalts in der Schweiz auf rund 923 Schweizer Franken. Die Quelle geht dabei von einem Verbrauch von 4.500 Kilowattstunden pro Jahr aus.
Zusammensetzung des Preises

Der Strompreis in der Schweiz setzt sich aus vier Komponenten zusammen. Der sogenannte Netznutzungstarif beinhaltet den Transport des Stroms vom Erzeuger bis zum Kunden und ist beeinflusst durch die Kosten für Bau und Unterhalt der Stromleitungen. Der Energietarif gibt den Preis für die gelieferte Energie wieder, diese kann der Netzbetreiber selbst erzeugen oder bei Lieferanten einkaufen. Dazu kommen kommunale und kantonale Abgaben und Gebühren etwa für Konzessions- oder Energieabgaben. Als weiterer Kostenfaktor kommt der Netzzuschlag hinzu. Diese Abgabe dient der Förderung der erneuerbaren Energien und der Unterstützung der Großwasserkraft. Aus dem Netzzuschlag werden zusätzlich ökologische Sanierungen von Wasserkraftanlagen finanziert. Dieser Kostenpunkt wird jährlich vom Bundesrat festgelegt.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis?

Bei den dargestellten Preisen handelt es sich um durchschnittliche Werte; Preise bei einzelnen Netzbetreibern können bedeutend abweichen. Der Netznutzungstarif ist etwa von der Geografie des Versorgungsgebiets beeinflusst. Weitere Faktoren sind die Effizienz der Betreiber und das Nutzungsverhalten der Kunden. Die Abgaben ans Gemeinwesen werden lokal bestimmt und unterscheiden sich dadurch teilweise enorm. Ebenfalls wirkt sich der Strommix des Betreibers direkt auf den Gesamtstrompreis aus.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Strommarkt in der Schweiz
Strommarkt in der Schweiz

Alle Infos –
in einer Präsentation

Strommarkt in der Schweiz

Das ganze Thema "Strommarkt in der Schweiz" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Strommarkt in der Schweiz"
  • Stromerzeugung und -verbrauch
  • Stromerzeugungsanlagen
  • Stromnetz und Versorgungsqualität
  • Unternehmen und Märkte
  • Preise
  • Umfragen
  • Internationaler Vergleich
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.