Fiskaleinnahmen aus der direkten Bundessteuer in der Schweiz bis 2018

Die Statistik zeigt die Fiskaleinnahmen aus der direkten Bundessteuer in der Schweiz von 2008 bis 2018. Die direkte Bundessteuer ist eine vom Bund auf das Einkommen von natürlichen Personen und auf den Gewinn von juristischen Personen erhobene Steuer. Rechtsgrundlage ist das Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (DBG). Die verfassungsrechtliche Grundlage ist Art. 128 der Bundesverfassung. Das Recht des Bundes besteht aufgrund der föderalistischen Struktur der Schweiz und ihres Steuersystems jedoch stets nur zeitlich begrenzt, aktuell bis Ende 2020. Im Jahr 2018 betrugen die Einnahmen aus der direkten Bundessteuer in der Schweiz rund 22,45 Milliarden Schweizer Franken.

Fiskaleinnahmen aus der direkten Bundessteuer in der Schweiz von 2008 bis 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Eidgenössische Steuerverwaltung

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2008 bis 2018

Besondere Eigenschaften

Bruttoertrag gemäß Staatsrechnung

Hinweise und Anmerkungen

Die Werte wurden gerundet.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Steuern in der Schweiz"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.