Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Anbaufläche von Erdbeeren in Deutschland bis 2019

In den vergangenen Jahrzehnten wurde in Deutschland auf immer größerer Fläche Erdbeeren angebaut. Betrug die Anbaufläche von Erdbeeren im Jahr 1995 noch 7.400 Hektar, waren es im Jahr 2019 bereits 13.200 Hektar. Führende Anbauregionen in Deutschland stellen Niedersachen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg dar. So wurden in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2019 über 34.000 Tonnen Erdbeeren geerntet.

Produktion von Erdbeeren in Deutschland

In Deutschland wurden im Jahr 2019 über 110.000 Tonnen Freiland-Erdbeeren erzeugt. Pro Hektar Freiland werden über 9.000 Kilogramm Erdbeeren erzeugt. Einen eher geringen Anteil in der Erdbeerproduktion macht der ökologische Anbau aus. Rund 2.500 Tonnen Erdbeeren stammen aus ökologischer Landwirtschaft. Neben dem Anbau der Erdbeeren im Freiland werden Erdbeeren in Deutschland auch unter Glas und Schutzabdeckungen erzeugt. Dadurch kann man in geringen Mengen deutsche Erdbeeren auch jenseits der Hauptsaison von Mai bis Ende Juli genießen. Allerdings spielt der Anbau unter Glas eine eher untergeordnete Rolle im Erdbeeranbau in Deutschland. Unter Glas wurden im Jahr 2019 lediglich um die 30.000 Tonnen Erdbeeren produziert.

Import von Erdbeeren

Auch wenn Deutschland im europaweiten Vergleich – nach Polen – die zweitgrößte Anbaufläche von Erdbeeren aufweist, so reicht der eigene Anbau nicht für die Deckung der Binnennachfrage. Der Selbstversorgungsgrad von Erdbeeren in Deutschland liegt bei 40 Prozent. Damit ist in Deutschland auf Importe angewiesen. Die Importmenge von Erdbeeren betrug zuletzt über 120.000 Tonnen. Das bedeutet, dass Produktions- und Importmenge von Erdbeeren nahezu gleich hoch sind. Die wichtigsten Lieferländer stellen Spanien, Niederlande und Griechenland dar. Mit Ägypten ist aber auch ein nordafrikanisches Land unter den führenden Herkunftsländern. Aus Ägypten werden um die 3.500 Tonnen Erdbeeren nach Deutschland geliefert. Der Import von Erdbeeren aus Südeuropa und Nordafrika steht bei Umweltverbänden – u.a. aufgrund des hohen Wasserverbrauchs und Düngereinsatzes – immer wieder unter Kritik.

Anbaufläche von Erdbeeren in Deutschland in den Jahren 1977 bis 2019

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.10.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

April 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1977 bis 2019

Besondere Eigenschaften

Freiland und Flächen unter Glas

Hinweise und Anmerkungen

Werte der Vorjahre stammen aus früheren Angaben der Quelle. Teilweise wurden Werte von Eurostat ergänzt.

Anbauflächen im Freiland und unter Glas (Gewächshäuser).

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Erdbeeren in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.