Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Pro und Kontra zu passiver Sterbehilfe

Für eine passive Sterbehilfe haben sich 72 Prozent der Befragten ausgesprochen.

Sind Sie für oder gegen das Gewähren von passiver Sterbehilfe?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

IfD Allensbach

Veröffentlichungsdatum

August 2008

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

07.07.2008 bis 17.07.2008

Anzahl der Befragten

1.786 Befragte

Altersgruppe

ab 16 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Man spricht ja manchmal von passiver Sterbehilfe. Das bedeutet, dass der Arzt lebensverlängernde Maßnahmen einstellt, wenn der Patient ausdrücklich erklärt dass er das wünscht. Sind Sie für oder gegen eine solche passive Sterbehilfe?" Diese Statistik kann auch über die Hauptseite des IfD Allensbach abgerufen werden: Pfadbeschreibung wie folgt: ► Archiv online ► Pressedienst Allensbacher Berichte ► Nr. 14/2008.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Ärzte in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.