Shared Mobility - Indonesien

  • Indonesien
  • Der Shared Mobility-Markt in Indonesien wird laut Prognose im Jahr 2024 voraussichtlich einen Umsatz von etwa 17.590,000Mio. € generieren.
  • Es wird erwartet, dass das Marktvolumen bis zum Jahr 2028 auf 20.970,000Mio. € ansteigt, was einem jährlichen Umsatzwachstum von 4,49% (CAGR 2024-2028) entspricht.
  • Der größte Markt im Shared Mobility-Markt ist der Flugtickets-Markt mit einem geschätzten Volumen von 6.635,000Mio. € im Jahr 2024.
  • Die Prognose für das Jahr 2028 geht von 132,800Mio. Nutzer im Öffentlicher Personennahverkehr-Markt aus.
  • Die Penetrationsrate wird voraussichtlich im Jahr 2024 bei 51,2 % liegen und bis zum Jahr 2028 auf 50,7 % steigen.
  • Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU) wird auf 122,90€ geschätzt.
  • Online generierter Umsatz wird im Jahr 2028 voraussichtlich 62 % des Gesamtumsatzes im Shared Mobility-Markt ausmachen.
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass China den höchsten Umsatz erwartet (382Mrd. € im Jahr 2024).
  • In Indonesien erlebt der Shared Mobility Markt einen rasanten Aufschwung, da die Bevölkerung zunehmend auf Carsharing und Ride-Hailing Services zurückgreift.

Schlüsselregionen: USA, Saudi-Arabien, Deutschland, Malaysia, Indien

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Shared Mobility Markt besteht aus zwei Segmenten, Gemeinsame Fahrten und Gemeinsam genutzte Fahrzeuge. Beide stellen verschiedene Formen von Mobilität für die Nutzer bereit.

Insbesondere in städtischen Ökosystemen bieten die Dienstleistungen des Segments Gemeinsame Fahrten einzigartige Möglichkeiten für die Zukunft der Mobilität. Dieses Segment zeichnet sich durch hohe Flexibilität, niedrige Kosten sowie durch kurze und mittellange Strecken aus. In Zeiten der Connected Services sind die meisten dieser Segmente weltweit stark digitalisiert und nutzen einfache Apps oder andere web-integrierte Apps, die mobile Buchungen über das Smartphone ermöglichen. Dies erleichtert die Customer Journey, indem die Zeitkosten reduziert werden und die Nutzung der Dienstleistungen weniger komplex wird.

Das Segment Gemeinsam genutzte Fahrzeuge umfasst die konventionellen Mobilitätsdienste. Diese Dienstleistungen sind in allen Ländern der Welt etabliert und benötigen manchmal Knotenpunkte oder eine Infrastruktur oder sind mit staatlichen Institutionen verbunden. Im Vergleich zu dem Segment Gemeinsame Fahrten ermöglichen die Dienstleistungen dieses Segments eine effizientere Beförderung einer großen Anzahl von Fahrgästen pro Fahrt. Im Zusammenhang mit dem künftigen Mobilitätswandel, der darauf abzielt, die Umweltauswirkungen von Mobilität zu reduzieren, spielt dieses Segment eine wichtige Rolle. Die aufgeführten Untersegmente spiegeln die von einer Bevölkerung meistgenutzten Mobilitätsdienste wider, deren Durchdringungsrate weltweit über 50 % liegt und in einigen Ländern sogar 80 % erreicht.

Methodik

Das Buchen von Shared Mobility Dienstleistungen findet seit den letzten zwei Jahrzehnten zunehmend online statt. Aus diesem Grund verwenden wir den Global Consumer Survey als Hauptquelle für unsere Recherche. Außerdem berufen wir uns auf Marktdaten aus unabhängigen Datenbanken und Drittanbieterquellen, Analysen verschiedener wichtiger Markt- und makroökonomischer Indikatoren, historische Entwicklungen, aktuelle Trends sowie ausgewiesene Kennzahlen der wichtigsten Marktexperten.

Übersicht

  • Umsatz
  • Vertriebskanäle
  • Analystenmeinung
  • Nutzer
  • Demografische Nutzerdaten
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten