Statistiken zu Küchenmöbeln in Deutschland

Küchenmöbel umfassen Möbelstücke wie Schränke, Regale, Anrichten, Arbeitsplatten, Küchenzeilen, Tresen, Tische, Stühle und Hocker. Im Jahr 2017 betrug die in Deutschland abgesetzte Stückzahl an Küchenmöbeln etwa 1,4 Millionen. Der Umsatz im Handel mit Küchenmöbeln in Deutschland ist in den vergangenen vier Jahren stetig gestiegen. Das Wachstum in diesem Segment des Möbelhandels hat sich im vergangenen Jahr im Vergleich zur Vorjahresperiode schwächer entwickelt.

Die deutsche Küchenmöbelindustrie erwirtschaftete im genannten Jahr einen Umsatz in Höhe von rund 4,7 Milliarden Euro. Die Küchenmöbelindustrie zählt etwa 17.000 Beschäftigte, in derzeit 71 Betrieben.

Küchen stellen neben Badezimmern denjenigen Wohnbereich dar, der bevorzugt modernisiert wird. Eine konstant hohe Anzahl an Personen in Deutschland plant zeitnah die Renovierung der Küche. Große Möbelhäuser dienen dabei als präferierte Einkaufsstätte.

Mehr erfahren

Küchenmöbel - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Küchenmöbel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Küchenmöbel
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Möbel & Einrichtung"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Möbel & Einrichtung"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.