Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Chemiehandel

Chemiehandel umfasst den Handel mit organischen und anorganischen Grundchemikalien, Petrochemikalien, Fein- und Spezialchemikalien, Polymeren und Verbraucherchemikalien. Der Exportwert der europäischen Chemieindustrie außerhalb der EU betrug im Jahr 2019 rund 177 Milliarden Euro. Etwa ein Drittel dessen entfiel im genannten Jahr auf den Export von Fein- und Spezialchemikalien.

Chemieaußenhandel von Deutschland

Im Jahr 2020 beliefen sich die Chemieimporte in Deutschland auf einen Wert von rund 80 Milliarden Euro. Im Jahr 2030 werden die deutschen Exporte von Chemiewaren und Chemikalien laut Prognose mit 207 Milliarden Euro beziffert. Der Gesamtabsatz des deutschen Chemiehandels betrug im Jahr 2020 etwa 6,4 Millionen Tonnen.

Marktführer im globalen Chemiegroßhandel

Das weltweit führende Chemiegroßhandelsunternehmen ist die deutsche Brenntag SE mit einem jährlichen Umsatz von etwa 14,4 Milliarden US-Dollar. Die Brenntag Group hat ihren Hauptsitz in Essen und beschäftigt mehr als 17.000 Mitarbeiter. Die Helm AG aus Hamburg erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 4,1 Milliarden Euro und beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Chemiehandel" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Internationaler Chemiehandel

Internationale Chemiehändler

Chemiehandel

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Chemiehandel

Chemiehandel umfasst den Handel mit organischen und anorganischen Grundchemikalien, Petrochemikalien, Fein- und Spezialchemikalien, Polymeren und Verbraucherchemikalien. Der Exportwert der europäischen Chemieindustrie außerhalb der EU betrug im Jahr 2019 rund 177 Milliarden Euro. Etwa ein Drittel dessen entfiel im genannten Jahr auf den Export von Fein- und Spezialchemikalien.

Chemieaußenhandel von Deutschland

Im Jahr 2020 beliefen sich die Chemieimporte in Deutschland auf einen Wert von rund 80 Milliarden Euro. Im Jahr 2030 werden die deutschen Exporte von Chemiewaren und Chemikalien laut Prognose mit 207 Milliarden Euro beziffert. Der Gesamtabsatz des deutschen Chemiehandels betrug im Jahr 2020 etwa 6,4 Millionen Tonnen.

Marktführer im globalen Chemiegroßhandel

Das weltweit führende Chemiegroßhandelsunternehmen ist die deutsche Brenntag SE mit einem jährlichen Umsatz von etwa 14,4 Milliarden US-Dollar. Die Brenntag Group hat ihren Hauptsitz in Essen und beschäftigt mehr als 17.000 Mitarbeiter. Die Helm AG aus Hamburg erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 4,1 Milliarden Euro und beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)