Statistiken zur Fielmann AG

Die Fielmann AG mit Sitz in Hamburg ist das nach Umsatz führende Unternehmen im deutschen Markt mit Brillen und augenoptischen Produkten. Die Optikerkette weist für die Jahre 2012 bis 2019 einen steigenden Absatz von Brillen in Deutschland auf, der im Jahr 2020 erstmals zurückging. Die Absatzentwicklung zeigt sich auch in der Umsatzentwicklung von Fielmann in Deutschland, der in den vergangenen Geschäftsjahren ebenso stetig stieg, sich im Zuge der Corona-Krise im Jahr 2020 jedoch ebenso rückläufig entwickelte.

Führende Marktposition der Fielmann AG

Der Gewinn von Fielmann hat sich in den letzten 14 Jahren bis 2019 etwa verdreifacht, ging aber zuletzt ebenso zurück und lag im Jahr 2020 auf dem Niveau von vor zehn Jahren. Seit 2007 schüttete Fielmann dem Erfolg entsprechend eine Dividende je Aktie von konstant über einem Euro aus, abgesehen vom Jahr 2019. Zudem ist die Anzahl der Filialen der Fielmann AG innerhalb Europas bis auf derzeit ungefähr 870 angestiegen.
In einem Ranking der beliebtesten Kauforte für Brillen aus dem Jahr 2020 belegte Fielmann den ersten Platz. Fielmann verkauft Brillen infolge hoher Stückproduktion und mit Skalenvorteilen zu vergleichsweise günstigen Preisen. Dies betrifft vor allem die Eigenmarke des Unternehmens.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Fielmann AG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unternehmenskennzahlen

Verbrauchereinstellungen

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Fielmann AG".

Fielmann AG

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Fielmann AG

Die Fielmann AG mit Sitz in Hamburg ist das nach Umsatz führende Unternehmen im deutschen Markt mit Brillen und augenoptischen Produkten. Die Optikerkette weist für die Jahre 2012 bis 2019 einen steigenden Absatz von Brillen in Deutschland auf, der im Jahr 2020 erstmals zurückging. Die Absatzentwicklung zeigt sich auch in der Umsatzentwicklung von Fielmann in Deutschland, der in den vergangenen Geschäftsjahren ebenso stetig stieg, sich im Zuge der Corona-Krise im Jahr 2020 jedoch ebenso rückläufig entwickelte.

Führende Marktposition der Fielmann AG

Der Gewinn von Fielmann hat sich in den letzten 14 Jahren bis 2019 etwa verdreifacht, ging aber zuletzt ebenso zurück und lag im Jahr 2020 auf dem Niveau von vor zehn Jahren. Seit 2007 schüttete Fielmann dem Erfolg entsprechend eine Dividende je Aktie von konstant über einem Euro aus, abgesehen vom Jahr 2019. Zudem ist die Anzahl der Filialen der Fielmann AG innerhalb Europas bis auf derzeit ungefähr 870 angestiegen.
In einem Ranking der beliebtesten Kauforte für Brillen aus dem Jahr 2020 belegte Fielmann den ersten Platz. Fielmann verkauft Brillen infolge hoher Stückproduktion und mit Skalenvorteilen zu vergleichsweise günstigen Preisen. Dies betrifft vor allem die Eigenmarke des Unternehmens.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)