Statistiken zum Thema Motorräder in der Schweiz

Die Anzahl der für den Straßenverkehr zugelassenen Motorräder in der Schweiz ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Lag der Motorrad-Bestand 2006 noch bei rund 608.700 Fahrzeugen, waren es zuletzt (2017) schon mehr als 729.000 Motorräder. Im Vergleich dazu schwanken allerdings die Neuzulassungen von Motorrädern in der Schweiz. Im Jahr 2017 wurden 47.255 neue Motorräder abgesetzt, im Jahr 2015 waren es noch über 51.700 Stück. Nach Kantonen aufgeschlüsselt zeigt sich, dass in Zürich die meisten Motorräder zugelassen wurden, gefolgt von Bern und Genf.

Die beliebtesten Motorradmarken in der Schweiz gemessen am Absatz waren im Jahr 2017 Yamaha, BMW sowie Harley-Davidson. Mit mehr als 1.100 Neuzulassungen war die Yamaha MT 07 darüber hinaus das populärste Modell in der Schweiz. Insgesamt konnten im Jahr 2016 in der Zweiradbranche rund 1,1 Milliarden Schweizer Franken umgesetzt werden.

Mehr erfahren

Motorräder in der Schweiz - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Motorräder in der Schweiz
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Motorräder in der Schweiz
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Krafträder"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Krafträder"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News