Statistiken zur Kirche

Veröffentlicht von Statista Research Department, 21.06.2019

Mit dem Begriff "Kirche" wird vor allem die christliche Glaubensgemeinschaft in Verbindung gebracht. Die größte Religionsgemeinschaft in Deutschland ist die Katholische Kirche. Sie hat gegenwärtig rund 24 Millionen Mitglieder (Stand: 2014). Mit knapp 23 Millionen Mitgliedern ist die Evangelische Kirche (Landeskirchen) die zweitgrößte Religionsgemeinschaft in Deutschland.



Die Kirchen finanzieren sich in Deutschland hauptsächlich über die Kirchensteuer. Im Jahr 2015 flossen auf diesem Weg 6 Milliarden Euro in die Kassen der Katholischen Kirche und rund 5 Milliarden Euro in diese der Evangelischen Landeskirchen. Dies waren im genannten Jahr die bisher höchsten Einnahmen, die die Kirchen erzielen konnten.

Die Zahl der Kirchenaustritte aus den Evangelischen Landeskirchen belief sich im Jahr 2015 auf insgesamt 210.000. Aus der Katholischen Kirche traten im selben Jahr knapp 182.000 Mitglieder aus.
Weitere Informationen zum Thema Kirche finden Sie in den Statista-Dossiers Katholische Kirche in Deutschland sowie Evangelische Kirche in Deutschland.





Weitere interessante Themen aus der Branche "Gesellschaft"

Verwandte Themen