Statistiken zum Thema Weihnachten in Österreich

Der Weihnachtsumsatz, das heißt die Ausgaben der Österreicher, die im Dezember über dem Umsatz eines Durchschnittsmonats liegen, wird laut Schätzung der Unternehmensberatung RegioPlan im Jahr 2016 rund 1,95 Milliarden Euro betragen. Durchschnittlich planen Österreicher persönliche Ausgaben für Weihnachtsgeschenke in Höhe von 395 Euro.

Die meisten Ideen für Geschenke kommen den Verbrauchern beim Betrachten der Auslage von Geschäften (48 Prozent). Seiten von Webshops liegen als Ideengeber nicht weit vor der traditionellen Prospektwerbung und der Werbung in Magazinen.
Im Jahr 2015 planen rund 56 Prozent der Österreicher, ihre Weihnachtsgeschenke über das Internet zu bestellen. Die Branchen mit den stärksten Online-Anteilen sind der Buchhandel mit 31 Prozent gefolgt vom Elektrohandel und der Modebranche. Der Dezember ist zudem für den Lebensmittelhandel der umsatzstärkster Monat des Jahres.

Mehr erfahren

Weihnachten in Österreich - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Weihnachten in Österreich
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Weihnachten in Österreich
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Weihnachten in Österreich Infografik - An Weihnachten kommt Fisch auf den Tisch
Besuch von Weihnachtsmärkten in Österreich

Infografiken zum Thema

Weihnachten in Österreich Infografik - An Weihnachten kommt Fisch auf den Tisch
Besuch von Weihnachtsmärkten in Österreich

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News