Statistiken und Umfragen zu Landtagswahlen und zur politischen Stimmung in Thüringen

Am 14. September 2014 haben die Wahlberechtigten in Thüringen einen neuen Landtag gewählt.

Nach dem endgültigen Wahlergebnis wurde die CDU mit einem Stimmenanteil von 33,5 Prozent erneut stärkste Partei in Thüringen. Die große Gewinnerin ist die Alternative für Deutschland (AfD), die auf Anhieb 10,6 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt und erstmals in den thüringischen Landtag einzieht. Die SPD verlor im Vergleich zur vorherigen Wahl 6,1 Prozentpunkte und erreichte 12,4 Prozent der Stimmen. Die FDP hat mit 2,5 Prozent der Stimmen die 5-Prozent-Hürde deutlich verpasst und wird nicht mehr im Landtag vertreten sein.

Die Wahlbeteiligung betrug 52,7 Prozent. Dies ist der bisher niedrigste Wert bei einer Landtagswahl in Thüringen. Durch das Wahlergebnis und die entsprechende Sitzverteilung im Landtag in Thüringen ergaben sich zwei mögliche Regierungskoalitionen, die beide lediglich eine denkbar knappe Mehrheit im Landtag hätten. Paradoxerweise konnte die SPD, die zu den großen Verlierern der Wahl gehört, die entscheidende Rolle in der Regierungsbildung einnehmen. Letztlich hat sich eine rot-rot-grüne Koalition gebildet, bei der mit Bodo Ramelow erstmals ein Ministerpräsident von der Linkspartei die Führung der Landesregierung innehat.

Laut aktuellen Umfragen ist die Mehrheit der Wahlberechtigten in Thüringen mit der Arbeit der rot-rot-grünen Landesregierung zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Mit der politischen Arbeit des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow sind 58 Prozent der Thüringer im September 2015 mindestens zufrieden. Im Hinblick auf die Sonntagsfrage wäre eine Neuauflage der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen denkbar.

Die nächste Landtagswahl in Thüringen findet voraussichtlich im Herbst 2019 statt.

Mehr erfahren

Landtagswahl in Thüringen - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Landtagswahl in Thüringen Infografik - Wenig Interesse an Landtagswahlen in fremden Bundesländern

Infografiken zum Thema

Landtagswahl in Thüringen Infografik - Wenig Interesse an Landtagswahlen in fremden Bundesländern

Weitere interessante Themen aus der Branche "Politik"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Politik"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

News