Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Straßenbau

Der Straßenbau ist Teil des Tiefbaus, der wiederum dem Bauhauptgewerbe zuzuordnen ist. Neben Straßen für Kraftfahrzeuge zählen auch Fußgänger- und Radfahrwege sowie Parkplätze zum Straßenbau, unabhängig davon, ob der Bau von öffentlichen oder privaten Bauträgern in Auftrag gegeben wurde. In Abgrenzung dazu werden beispielsweise der Unterbau von Straßenbahnen, Start- und Landebahnen für Flugzeuge, Brücken und Tunnels nicht zum klassischen Straßenbau, sondern zum Oberbegriff Tiefbau gezählt.

Wirtschaftliche Entwicklung des Straßenbaus

In den vergangenen fünf Jahren stieg der Umsatz im Straßenbau in Deutschland deutlich: Im Jahr 2020 wurden über 14,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im selben Zeitraum erhöhte sich ebenso die Anzahl der Betriebe im Straßenbau sowie die Anzahl der Beschäftigten. Die Anzahl der Auszubildenden schwankte in den vergangenen Jahrzehnten. Zuletzt ließen sich rund 2.800 Personen im Straßenbau ausbilden - knapp 140 mehr als im Vorjahr.
Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Straßenbau der wichtigste Sektor im Tiefbau. Rund 40 Prozent des Umsatzes im Tiefbau waren zuletzt auf den Straßenbau zurückzuführen. Aber auch der Sektor Leitungstiefbau und Kläranlagen trug wesentlich zum Umsatz der Branche bei.

Finanzierung des Straßenbaus

Der Bau von Fernstraßen wird durch Gelder der Bundesregierung finanziert. Laut Bundesfernstraßengesetz zählen sowohl Bundesautobahnen als auch Bundestraßen zu den Fernstraßen. Im Jahr 2023 sollen Investitionen für deutsche Fernstraßen in Höhe von 8,68 Milliarden Euro getätigt werden. Die Gesamtlänge der Autobahnen betrug im Jahr 2019 in Deutschland 13.100 Kilometer. Im Vergleich zu 1995 sind das rund 2.000 Kilometer mehr.



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Straßenbau" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Ausbildung und Beschäftigung

Preise und Kosten

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 18 Statistiken aus dem Thema "Straßenbau".

Straßenbau in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Straßenbau

Der Straßenbau ist Teil des Tiefbaus, der wiederum dem Bauhauptgewerbe zuzuordnen ist. Neben Straßen für Kraftfahrzeuge zählen auch Fußgänger- und Radfahrwege sowie Parkplätze zum Straßenbau, unabhängig davon, ob der Bau von öffentlichen oder privaten Bauträgern in Auftrag gegeben wurde. In Abgrenzung dazu werden beispielsweise der Unterbau von Straßenbahnen, Start- und Landebahnen für Flugzeuge, Brücken und Tunnels nicht zum klassischen Straßenbau, sondern zum Oberbegriff Tiefbau gezählt.

Wirtschaftliche Entwicklung des Straßenbaus

In den vergangenen fünf Jahren stieg der Umsatz im Straßenbau in Deutschland deutlich: Im Jahr 2020 wurden über 14,6 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im selben Zeitraum erhöhte sich ebenso die Anzahl der Betriebe im Straßenbau sowie die Anzahl der Beschäftigten. Die Anzahl der Auszubildenden schwankte in den vergangenen Jahrzehnten. Zuletzt ließen sich rund 2.800 Personen im Straßenbau ausbilden - knapp 140 mehr als im Vorjahr.
Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Straßenbau der wichtigste Sektor im Tiefbau. Rund 40 Prozent des Umsatzes im Tiefbau waren zuletzt auf den Straßenbau zurückzuführen. Aber auch der Sektor Leitungstiefbau und Kläranlagen trug wesentlich zum Umsatz der Branche bei.

Finanzierung des Straßenbaus

Der Bau von Fernstraßen wird durch Gelder der Bundesregierung finanziert. Laut Bundesfernstraßengesetz zählen sowohl Bundesautobahnen als auch Bundestraßen zu den Fernstraßen. Im Jahr 2023 sollen Investitionen für deutsche Fernstraßen in Höhe von 8,68 Milliarden Euro getätigt werden. Die Gesamtlänge der Autobahnen betrug im Jahr 2019 in Deutschland 13.100 Kilometer. Im Vergleich zu 1995 sind das rund 2.000 Kilometer mehr.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)