Tiefbau - Ausbildungsvergütung nach Beruf in Ost- und Westdeutschland 2018

Die Statistik zeigt die tarifliche Ausbildungsvergütung im Tiefbau in Ost- und Westdeutschland nach Beruf im Jahr 2018. Im Jahr 2018 lag der Tariflohn während der Ausbildung zum Kanalbauer bzw. zur Kanalbauerin in den alten Bundesländern bei 1.175 Euro pro Monat.

Tarifliche Ausbildungsvergütung im Tiefbau in Ost- und Westdeutschland nach Beruf im Jahr 2018

Neue BundesländerAlte Bundesländer
Rohrleitungsbauer/-in9751.175
Kanalbauer/-in9751.175
Straßenbauer/-in9751.175
Gleisbauer/-in9741.127
Tiefbaufacharbeiter/-in8681.025
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

BIBB

Veröffentlichungsdatum

Januar 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

Die Angaben beziehen sich auf den Durchschnitt über alle Ausbildungsjahre.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Straßenbau in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.