Durchschnittliche Kosten für einen Tag an Deutschlands Stränden 2018

Die Statistik zeigt die durchschnittlichen Kosten für einen Strandtag an ausgewählten Stränden Deutschlands im Jahr 2018. Die Gesamtkosten wurden vom Reiseportal TravelBird erhoben und setzen sich zusammen aus den Kosten für Sonnencreme, einem Wasser, einem Bier, einem Eis und einem Mittagessen sowie eventuellen Extrakosten. Mit Kosten in Höhe von durchschnittlich über 38 Euro bezahlte man auf der Nordseeinsel Amrum am meisten für einen Strandtag.

Durchschnittliche Kosten für einen Tag an ausgewählten Stränden Deutschlands im Jahr 2018

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juni 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

Die Gesamtkosten wurden errechnet aus den durchschnittlichen Kosten für Sonnencreme, einem Wasser, einem Bier, einem Eis und einem Mittagessen sowie möglichen Extrakosten (z.B. Eintritt, Gebühr für Sonnenliegen).

* Die Kosten von Sonnencreme wurden kalkuliert anhand der Durchschnittskosten eines Ladens in einem lokalen Resort/Hotel, Hostel und einer lokalen Apotheke oder eines Supermarktes (alle waren verfügbar). Wir suchten nach LSF 30, 200 ml.
* Die Kosten eines Mittagessens wurden kalkuliert anhand der Kosten einer vollen Mahlzeit, inklusive eines Erfrischungsgetränks und Desserts, für eine Person, mit maximal 10 Minuten Entfernung vom Strand oder der nächsten Einrichtung (größtenteils im Touristengebiet). Verkaufsstellen beinhalten Hotels und alle Restaurants in diesem Gebiet. Falls in diesem Bereich keinerlei Verkaufsstellen gefunden wurden, wurden die Hotels, Läden und Restaurants in nächster Nähe genommen.
* Die Kosten eines Bieres wurden kalkuliert anhand des Durchschnitts der größten lokalen Biermarke und den Kosten im Einzelhandel von Heineken, Budweiser, Becks, Guinness und Fosters zu lokalen Preisen, wo immer diese verfügbar waren. Wo die Größen nicht zur Verfügung standen, wurden Berechnungen angestellt, um die Portionsgrößen zu egalisieren.
* Die Wasserkosten wurden berechnet, indem der Durchschnitt der drei größten regionalen Marken kalkuliert wurde.
* Die Kosten von Speiseeis wurden kalkuliert anhand der durchschnittlichen Preise von vorverpackten Markeneis in der Hauptstadt jeden Landes. Wo möglich, wurden sie anschließend an die verschiedenen abnehmerabhängigen Kosten der Region angepasst.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Wassertourismus"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.