Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Entwicklung der Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart von 2007 bis 2018
Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in Stuttgart bis 2018
Diese Statistik zeigt die Entwicklung der Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart* im Zeitraum der Jahre von 2007 bis 2018. Im Jahr 2018 belief sich die Spitzenrendite für Büroobjekte in Stuttgart und Umgebung auf etwa 3,6 Prozent.
Die Spitzenrendite (Nettoanfangsrendite) zeigt das Verhältnis von den anfänglichen jährlichen Nettomieteinnahmen (Miete abzüglich nicht umlagefähige Kosten) zur Gesamtinvestitionssumme (Kaufpreis plus Erwerbsnebenkosten = Bruttokaufpreis), ausgedrückt in Prozent, erzielbar in der jeweiligen Toplage in einem Gebäude mit erstklassiger Ausstattung, welches zu Marktkonditionen voll vermietet ist.
Entwicklung der Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart von 2007 bis 2018
LogistikBüroGeschäftshäuser A-Lage
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2019

Region

Deutschland (Baden-Württemberg)

Erhebungszeitraum

2007 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Zur betrachteten Region Stuttgart zählen die Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen und Ludwigsburg sowie der Rems-Murr-Kreis und das Stadtgebiet Stuttgart.

Die Angaben der Jahre von 2007 bis 2012 wurden früheren Publikationen derselben Quelle entnommen.

Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in Stuttgart bis 2018
Diese Statistik zeigt die Entwicklung der Spitzenrenditen für Gewerbeimmobilien in der Region Stuttgart* im Zeitraum der Jahre von 2007 bis 2018. Im Jahr 2018 belief sich die Spitzenrendite für Büroobjekte in Stuttgart und Umgebung auf etwa 3,6 Prozent.
Die Spitzenrendite (Nettoanfangsrendite) zeigt das Verhältnis von den anfänglichen jährlichen Nettomieteinnahmen (Miete abzüglich nicht umlagefähige Kosten) zur Gesamtinvestitionssumme (Kaufpreis plus Erwerbsnebenkosten = Bruttokaufpreis), ausgedrückt in Prozent, erzielbar in der jeweiligen Toplage in einem Gebäude mit erstklassiger Ausstattung, welches zu Marktkonditionen voll vermietet ist.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Gewerbeimmobilien in Österreich"
  • Büroimmobilien
Die wichtigsten Statistiken
  • Einzelhandelsimmobilien
  • Einkaufszentren
  • Industrie- und Logistikimmobilien
  • Unternehmen
  • Makler
  • Investments
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.